Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Kleider: der Liebling aller Damen

Montags ein Hemdkleid, dienstags ein Shirtkleid, mittwochs ein Wickelkleid ... jeden Tag ein neuer Look. Das Kleid gehört zu den vielseitigsten Outfits für Damen. Zu welchen Anlässen die legeren oder feinen Roben passen, worauf Sie beim Kauf achten sollten und wie Sie die unterschiedlichen Modelle kombinieren können, erfahren Sie hier.


Ein Kleidungsstück in vielen Varianten für jeden Anlass

Wie kaum ein anderes Kleidungsstück setzt das Kleid die Silhouette seiner Trägerin in Szene – ganz gleich, ob am Abend, im Büro oder in der Freizeit. Schnitte, Materialien und Farben der unterschiedlichen Modelle variieren je nach Anlass.

  • Festliche Kleider: Zu den festlichen Roben für Damen zählen Abendkleider, Cocktailkleider und natürlich Brautkleider. Bei diesen Modellen können die Designer ihrer Kreativität freien Lauf lassen, was Stoffe, Applikationen und Schnitte angeht. Sei es ein langes Ballkleid, das kleine Schwarze oder ein wunderschönes Chiffonkleid – das passende Abendkleid online zu finden, ist dank des grossen Sortiments nicht schwer. Entdecken Sie Modelle aus edlen Stoffen wie Spitze, Chiffon und Satin.
  • Business-Kleider: Schlicht, elegant und edel sind Businesskleider wie Etuikleider, Hemdblusenkleider oder Wickelkleider. Sie betonen die Weiblichkeit auf dezente Weise und sorgen mit zurückhaltenden Farben dafür, dass Sie im Büro seriös und kompetent wirken. In den Wintermonaten eignen sich elegante Kleider aus Strick gut als Business-Outfit.
  • Sommerkleider: Bunt, kurz, lang, figurbetont oder weit schwingend – Sommerkleider begeistern mit einer riesigen Auswahl an raffinierten Schnitten, Mustern und Farben: als ärmelloses Kleid, mit Paisley-, Streifen- oder floralem Muster, als kurzes Mini- oder knöchellanges Maxikleid. Drucke sind im Sommer ein Blickfang; ob Sie sich für Blumen, Streifen oder Punkte entscheiden, bleibt ganz Ihrem Geschmack überlassen.
  • Partykleider: Für einen aufsehenerregenden Look entscheiden Sie sich mit einem Partykleid wie einem Off-Shoulder-Kleid, einem Neckholder-Kleid oder einem figurbetonten Kleid aus Spitze. Tiefe Ausschnitte, raffinierte Cut-outs und lange Schlitze sorgen in langen Nächten für einen verführerischen Look.

Eine schmale Silhouette zaubern: Welche Modelle machen schlank?

Kleider schmeicheln der Figur und sollten Sie von Ihrer besten Seite zeigen. Für eine perfekte Linie und eine ausgezeichnete Passform ist vor allem der Schnitt ausschlaggebend. Darauf sollten Sie beim Kauf Wert legen, damit Ihr neues Kleid auch Ihr nächstes Lieblingsteil wird.

  • A-Linie: Erfunden wurde dieser zeitlose und äusserst beliebte Kleiderschnitt von niemand Geringerem als dem Modeschöpfer Christian Dior. Getreu ihres Namens ist die A-Form oben schmal und unterhalb der Taille mit einem weit ausgestellten Rock gestaltet. A-Linien-Kleider gibt es mit langen und kurzen Ärmeln. Sie kaschieren geschickt breitere Hüften und Oberschenkel.
  • Empirekleider besitzen eine erhöhte Taille und sind unter der Brust oft mit einer Naht abgesetzt. Ab der Taille fallen sie gerade oder in A-Form bis zum Saum. Empirekleider betonen das Dekolleté und wirken im Hüftbereich ebenfalls kaschierend.
  • Wickelkleider: Modelle mit sich überlappenden Stoffbahnen und Bindebändern lenken den Blick auf die Taille.
  • Schöne Kleider in dunklen Farben: Schwarz macht bekanntlich schlank, das gilt ebenso für Farben wie Dunkelblau, Anthrazit oder Dunkelgrün.
  • Hemdblusenkleider: Der gerade, schlichte Schnitt und die zentrale Knopfleiste von Hemdkleidern strecken die Figur optisch. Die Taille können Sie bei diesem Modell mit einem Gürtel betonen.

Entscheidend für die Wirkung eines Kleides ist zudem seine Länge. Idealerweise endet ein Modell an der schlanksten Stelle der Beine. Das ist in der Regel entweder knapp über oder knapp unter dem Knie.

Wie lassen sich Kleider stilvoll kombinieren?

Im Sommer können Sie einfach in Ihr Sommerkleid schlüpfen, ohne sich darüber Gedanken machen zu müssen, was dazu am besten passt. Doch sobald es etwas kühler ist, taucht die Frage der Kombinierbarkeit auf. Am besten passen kurze Jacken,Blazeroder Mäntel zu Kleidern. Gerade wenn Sie Kleider online bestellen, können Sie sich so für einen Komplett-Look entscheiden. Je nach Modell haben Sie die Auswahl zwischen

  • einem schlichten Cardigan,
  • einem verspielten Bolero,
  • einer eleganten Blazerjacke,
  • einer rockigen Lederjacke oder
  • einem offenen getragenen Kurzmantel in gleicher Länge.

Abendkleider lassen sich hervorragend mit feinen Schals oder warmen Stolen kombinieren.

Was die Wahl der Schuhe angeht, so sollten Sie sich vor allem am Trageanlass orientieren, denn mit passenden Schuhen können Sie ein Kleid entweder legerer oder eleganter stylen. Die Zeiten, in denen Pumps als absolutes Muss zum Kleid angesehen wurden, sind zum Glück vorbei. Heute darf es individueller sein. So liegen flache Sneakers oder Ballerinas ebenfalls im Trend – vor allem in den Sommermonaten. Beliebt sind zudem Sandalen, Peep-toes und Slingpumps. Im Winter sind Stiefel oder Stiefeletten zum kurzen Strickkleid ein Hingucker.

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.
Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern