Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Sportkleider: Sportlicher Komfort trifft auf femininen Style

Hier kommt die trendige Abwechslung zu Shirts und Shorts: Sportkleider waren lange Zeit eine Spezialität des Tennissports, jetzt erobern sie die Herzen von Läuferinnen und Liebhaberinnen cooler Athleisure-Looks.


Laufen oder Sport treiben im Kleid? Was im ersten Moment für Stirnrunzeln sorgt, ergibt auf den zweiten Blick absolut Sinn: Schliesslich gehören beim Damentennis Kleider seit jeher zum gewohnten Bild. Die aktuellen Sportkleider führen den Gedanken fort und überraschen mit frischen, ansprechenden Designs. Und natürlich können Sie die bequemen Teile nicht nur bei sportlichen Aktivitäten einsetzen: Sie machen auch als Basis eines relaxten Freizeit-Outfits eine gute Figur.

Leichte und elastische Gewebe plus minimalistische Form

Was macht ein Kleid zur Sportbekleidung? Zum Beispiel das Material: Zum Einsatz kommen bei Sportkleidern vor allem elastisches Baumwolljersey oder Funktionsgewebe aus Mikrofasern. Sie sorgen für ein unbeschwertes Tragegefühl und dafür, dass das Kleid jede Bewegung mitmacht. Ebenfalls charakteristisch ist eine schnörkellose Form – viele Modelle sind als simple Shirtkleider gestaltet. Dabei haben Sie die Wahl zwischen locker geschnittenen und figurbetonten, taillierten Varianten.

Das Design: betont sportlich oder mit stylishen Drucken

Auch sonst bietet sich beim Design eine grosse Vielfalt: Labels wie adidas und Reebok setzen bei ihren Sport- und Laufkleidern mit Vorliebe auf den klassischen Sportswear-Style mit Color-Blocking, Logos und Streifen. Daneben gibt es beispielsweise Modelle, die die durch feine Blumenprints oder maritime Dessins bezaubern. Oder darf es ein puristisches Modell in einer Unifarbe sein? Ihr Geschmack entscheidet!

Sportkleider kombinieren – je nach Anlass und Wetterlage

An einem warmen Sommertag ist die Sache klar: Sportkleid überstreifen, Laufschuhe schnüren und los geht’s. Das bedeutet aber nicht, dass Sie bei kühlerem Wetter auf den trendigen Look verzichten müssen. In diesem Fall bietet sich das Layering mit einer Tight an. Und damit nicht nur die Beine warm bleiben, ergänzen Sie die Kombination aus enger Sporthose und Kleid noch mit einem anliegenden Sportshirt. Am besten funktioniert das bei Modellen mit kleinem Rundhalsausschnitt – hier verschwindet das Shirt komplett.

Auch für das Styling ausserhalb des Trainings gibt es mehrere Möglichkeiten: Modelle mit floralen Mustern oder Marine-Prints funktionieren ebenso gut mit Retro-Turnschuhen wie mit sommerlichen Keilpumps. Bei extrem sportlichen Laufkleidern mogeln Sie auf Wunsch mit modischen Pleateau-Sneakern ein kleines Stückchen Höhe hinzu.

Gespannt auf die aktuellen Sportkleider bei Ackermann? Entdecken Sie jetzt die umfangreiche Auswahl online und bestellen Sie Ihr Lieblingsmodell risikofrei mit 30-tägigem Rückgaberecht!

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.
Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern