Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Lässig, stylisch, zeitlos: Erobern Sie im Jeansrock die Modewelt

Es zählt zu den wohl zeitlosesten Kleidungsstücken überhaupt: Die Jeans ist aus den Kleiderschränken der Fashion-Freunde nicht mehr wegzudenken. Der Rock zeigt sich in Mini-, Midi- oder Maxilänge, mit extravaganten Details oder in klassisch gerader Form. Und er ist ein perfekter Kombinationspartner: für sportliche Styles, legere Looks oder für ein Outfit mit einem lässig eleganten Touch.


Jeansröcke für jeden Anlass – vom Urlaub bis zum Business

Im Alltag, in der Freizeit, für den entspannten Wochenendtrip oder den gemütlichen Stadtbummel: Ein Jeansrock passt einfach immer. Je nachdem, zu welchem Modell Sie greifen und mit welchen Oberteilen und Schuhen Sie ihn kombinieren, kann der Denim-Klassiker ein völlig anderes Outfit bilden. Der gerade geschnittene Jeansrock in Mini-Länge ist beispielsweise ein perfekter Partner für jeden Tag. Wenn Sie viel unterwegs sind und Wert auf optimale Bewegungsfreiheit legen, sollte der Rock mit einem leichten Stretchanteil ausgestattet sein. Wählen Sie dazu ein schlichtes T-Shirt, Ballerinas oder flache Sandalen und Sie sind auch im rasanten Alltag stilsicher unterwegs. Auf Reisen bewährt sich der pflegeleichte Jeansrock ebenfalls: Er knittert nicht und ist, sportlich kombiniert mit Sneakern und Hoodie, optimal für ausgedehnte Citytrips. Am Abend tauschen Sie Turnschuhe und Kapuzenpullover einfach gegen ein schimmerndes Top und zarte Riemchensandalen aus und kreieren so ein gekonntes Abend-Outfit. Und der Jeansrock kann auch rockig: Im Black Denim, mit schwarzem Nietentop und Ankle Boots können Sie sich für die heisse Clubnacht bereit machen.

Jeansrock all over: angesagte Stylingtipps für den Denim-Klassiker

Lieben Sie es lässig oder sind Sie ein Freund von eleganten Outfits? Der Jeansrock sollte in jedem Fall Bestandteil Ihrer Garderobe sein. Ein schmaler Denim-Rock in Midi-Länge lässt sich beispielsweise mit einem schmalen Top und aufregenden High-Heels top aktuell kombinieren. Wenn es kühler wird, werfen Sie einfach einen leichten Blouson oder eine Lederjacke über. Extravagant wird es mit dem Jeansrock in Maxilänge: Er kommt gerne in A-Linie daher, ist also zum Saum hin leicht ausgestellt. Mit einer weissen Bluse mit Stickereien und Spitzen-Elementen sowie Sandalen mit Keilabsatz zaubern Sie im Handumdrehen einen Hippie-Look, mit dem Sie bei allen Gelegenheiten die Blicke auf sich ziehen. Wenn Ihr Job-Alltag keinen strengen Dresscode verlangt, spricht absolut nichts dagegen, den Jeansrock auch im Büro zu tragen. Wählen Sie ein Modell ohne Waschung, das maximal eine Handbreit über dem Knie endet. Hier werden Sie bei Marken wie Street One oder Esprit fündig. Im Herbst und Winter passen blickdichte Strumpfhosen darunter, dazu flache Stiefeletten oder Ankle Boots mit kleinem Absatz. Ein kuschliger Kaschmirpullover im Winter oder eine fliessende Seidenbluse im Sommer runden das Outfit stilsicher ab.

Mini, Midi, Maxi: Die optimale Länge für Ihren Jeansrock

Den Jeansrock gibt es heute in zahlreichen Varianten: Von der klassischen Länge, die bis kurz über das Knie reicht, bis zum aufregenden Maxi-Modell. Zu welchem Rock Sie greifen, hängt zum einen von Ihrer Körpergrösse ab, aber auch das Schuhwerk entscheidet mit. Kleinen, zierlichen Frauen schmeichelt ein Minirock: Die kurze Form verlängert optisch Ihre Beine. Verstärkt wird dieser Effekt durch Schuhe mit hohen Absätzen. Wenn Sie den Jeansrock in der kalten Jahreszeit tragen, wählen Sie Schuhe und Strümpfe in einer Farbe, dies lässt Ihre Beine ebenfalls länger erscheinen. Ein Midirock reicht bis zur Mitte der Waden und ist optimal für Frauen mit langen Beinen, vor allem, wenn Sie ihn mit flachen Schuhen tragen. Sind Sie kleiner oder sind Ihre Beine im Verhältnis zum Körper eher kurz, steht dem Midirock trotzdem nichts entgegen: Greifen Sie einfach zu High Heels und verlängern Sie so Ihre Beine. Besonders schön wirkt dies mit einem glockenförmigen Midirock, wie Sie ihn etwa von der Marke H.I.S. finden. Ein Jeansrock in Maxilänge wirkt mit flachen Schuhen am schönsten und daher steht der Maxirock grossen Frauen am besten. Er betont die Körperlänge und ist er eng und gerade geschnitten, können Sie mit einem schmalen Top zudem eine schlanke Linie betonen.

Alleskönner Jeansrock – ein Rock für jeden Figurtyp

Ein Jeansrock steht jeder Frau – schliesslich gibt es so viele verschiedene Schnitte, Waschungen und Styles, dass auch für Sie der passende dabei ist. Möchten Sie das eine oder andere Kilo kaschieren, greifen Sie zu einem Jeansrock mit dunkler Waschung oder zu einem Modell in Schwarz. Helle Farben können auftragen, dunkle lassen Sie schlanker wirken. Ein kleiner Bauch verschwindet mit einem High-Waist-Jeansrock. Der hohe Bund formt Ihre Figur und Sie können problemlos auch enge T-Shirts zu dem hüfthohen Rock tragen. Für breite Hüften und kräftigere Oberschenkel sind Jeansröcke in A-Linie wie die von Kangaroos oder Wrangler perfekt: Sie sind zum Saum hin leicht ausgestellt und sorgen so für eine schmeichelhafte Silhouette. So sind Jeansröcke in grossen Grössen oftmals in der komfortablen A-Linie geschnitten, sie zeigen sich aber auch mit geraden Schnitten mit bequemen Stretchanteil. Füllige Frauen sollten generell zu einem Modell greifen, das an der schmalsten Stelle Ihrer Beine endet, um sie optisch zu strecken. Sind Sie sehr schlank, können Sie mit hellen Waschungen, Applikationen und Stickereien sowie mit grossen Taschen Volumen herbeizaubern.

Prints, Nieten und mehr aufregende Details, mit denen Ihr Jeansrock gross rauskommt

Der Klassiker, neu interpretiert: Neben dem zeitlos-schlichten Jeansrock tummeln sich heute viele weitere Varianten, die für sich bereits ein Hingucker sind. Lieben Sie es, mit besonderen Extras aufzufallen oder möchten Sie Ihrer ansonsten schlicht gehaltenen Garderobe einen gekonnten Dreh verleihen? Dann greifen Sie doch mal zu einem Jeansrock mit schrägen Nähten, einem seitlich sichtbaren Reissverschluss, einem asymmetrischen oder ausgefransten Saum. Oder spielen Sie mit einem romantischen Touch, indem Sie zu einem Modell mit angesetzten Volants greifen. Und Denim kann nicht nur im typischen Blau daherkommen: Probieren Sie doch einmal frische Farben wie Pink, Orange oder Gelb und stellen Sie so ein sommerliches Outfit mit dem Jeansrock zusammen. Oder darf es etwas ausgefallener sein? Sternchen-Prints sowie aufgenähte Perlen oder Nieten sorgen für eine besondere Nuance.

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.
Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern