Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Sweatshirts und Sweatjacken für Damen: praktische Allrounder

Sportlich, praktisch und vielseitig kombinierbar, das sind Jacken und Shirts aus weichem Sweatmaterial. Wurden sie früher hauptsächlich zum Sport und bei Outdoor-Aktivitäten getragen, sind sie mittlerweile "salonfähig" und machen – richtig kombiniert – sogar in vielen Büros eine gute Figur. Welche Modelle für Damen zur Auswahl stehen und was Sie am besten dazu tragen, erfahren Sie hier.


Sweatjacke – ein Kleidungsstück mit vielen Gesichtern

Sweatjacke ist nicht gleich Sweatjacke. Viele verschiedene Schnitte, Muster, Farbtöne und raffinierte Details sorgen für eine Menge Abwechslung im Damen-Kleiderschrank. Zu den modischen Highlights gehören folgende Jacken:

  • Kapuzen-Sweatjacken: Die sportliche Variante der Sweatjacke besitzt eine Kapuze mit Kordel, meistens einen Reissverschluss und seitliche Taschen. Breite Bündchen an Ärmeln und Saum verleihen der Kapuzenjacke eine hervorragende Passform.
  • Zipperjacken: Viele Damen-Sweatjacken lassen sich mit einem Reissverschluss schliessen. Das betont Ihren sportlichen Look und ist überaus praktisch.
  • Blousonjacken im Collegestil: Kurz geschnittene Jacken mit breitem Taillenbund und einem Rippkragen betonen die Figur und wirken sportlich. Auf eine Kapuze wird in der Regel verzichtet.
  • Taillierte Sweatjacken mit Reverskragen und Knöpfen: Dieses Modell ist wie ein Damen-Blazer geschnitten und lässt sich für das Büro wunderbar mit einer Bluse kombinieren.
  • Oversize-Sweatjacken: Die weiten Jacken kaschieren die Figur und wirken fast wie ein kurzer Mantel. Oft sorgt ein asymmetrischer Zipfelsaum für eine verspielte Nuance.

All diese Damen-Sweatjacken bestehen aus weicher, kuscheliger Baumwolle, die angenehm auf der Haut liegt und für hohen Tragekomfort sorgt. Sweatjacken lassen sich zu jeder Jahreszeit tragen: im Sommer als leichte Jacke, im Frühling und Herbst als Übergangsjacke sowie im Winter wie eine wärmende Strickjacke. Eine weitere Variante ist die Fleecejacke, die Sie an eisigen Tagen warm hält.

Damen-Sweatshirts und -Hoodies: Pullover aus Sweatstoff

Das Sweatshirt hat sich in den letzten Jahren neu erfunden: Galt es noch im letzten Jahrzehnt als Alltagsbasic mit geringem Fashionfaktor, ist es heute sogar laufstegtauglich.

Zu den absoluten Trendsettern der Streetwear zählenHoodies, die stylishen Kapuzenpullover. Der Hoodie ist im Prinzip nichts anderes als ein Sweatshirt mit Kapuze: sportlich geschnitten, super bequem und oftmals mit einem trendy Print oder Schriftzug versehen. Meist sind Hoodies mit Taschen gearbeitet, entweder seitlichen Eingrifftaschen oder einer vorderen Kängurutasche.

Beim sogenannten Zip Hoodie verschwimmen die Grenzen zwischen Sweatshirt und Sweatjacke. Dieser Hoodie ist wie ein Sweatshirt geschnitten, lässt sich aber auf der Vorderseite mit einem durchgehenden Reissverschluss schliessen. Somit ist der Zip Hoodie eigentlich eine Kapuzen-Sweatjacke.

Auf die modischen Details kommt es bei Sweatwear an

Unifarben, allover gemustert, mit grossen Logos, Schriftzügen oder verspielten Drucken verziert: Für jeden Geschmack und jede Dame gibt es passende Kapuzensweatjacken und Sweatshirts. Feminine Modelle punkten mit einem kurzen und körperbetonten Schnitt, während die Boyfriend-Variante eher weit und lang ist.

Ganz gleich, ob Sie auf der Suche nach einem bequemen Freizeit-Outfit sind oder sich im Hoodie unter die Nachtschwärmer mischen möchten, online entdecken Sie garantiert viele Modelle, die Ihnen auf den ersten Blick gefallen. Lassen Sie sich von den neuesten modischen Trends inspirieren!

Wie kombiniere ich Sweatjacken und Sweatshirts am besten?

Sweatjacken und Sweater für Damen stehen eher für einen lässig-legeren Kleidungsstil; doch richtig kombiniert, werden sie sogar bürotauglich:

In der Freizeit passen die komfortablen Shirts und Jacken hervorragend zuJeans, T-Shirt und Turnschuhen. Oversize-Jacken setzen Skinny-Hosen und Leggings perfekt in Szene; figurbetonte Sweatjacken passen zu Schlaghosen oder Jeans im Baggy-Style. Zum Sport tragen Sie zu Sweatjacke oder Sweatshirt natürlich eine Sporthose, etwa eine klassische Jogginghose, eine Tights oder eine Yoga-Hose.

In ein urbanes Büro-Outfit verwandelt sich der klassische Hoodie mit einem sportlichen kurzen Blazer. Dazu passen eine Chinohose, Jeans sowie Ankle Boots, Stiefel oder Pumps. Elegante Accessoires wie eine Tasche oder Schmuck betont den femininen Look solch eines Outfits. Achten Sie darauf, dass Ihr Sweatshirt fürs Büro figurbetont geschnitten ist: Der gemütliche Schlabber-Look hat im Office nichts zu suchen.

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.
Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern