Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

High Heels bestellen: Feminine Alleskönner online bestellen

Wenn es ein Kleidungsstück gibt, das Stil, Feminität, Eleganz und Stärke ausstrahlt, dann sind es wohl die High Heels. Mit dem richtigen Paar Heels können Sie sich sicher sein, dass Sie perfektes modisches Gespür beweisen. Die beliebten Absatzschuhe sind häufig das i-Tüpfelchen des Outfits, sie passen im Alltag und zu Abendanlässen. Jederzeit und überall.

High Heels Schweiz – für alle Fälle

Sie werden als die Waffen der Frau bezeichnet, weil sie Feminität, Macht und Stärke symbolisieren. Victoria Beckham sagt über sich selbst, dass „sie sich in flachen Schuhen nicht konzentrieren könne“. Marylin Monroe war der Meinung, dass ein Mädchen mit dem richtigen Paar Schuhe die Welt erobern kann. Denn es gibt selten etwas, das Frau mehr liebt als Schuhe. Und ist einmal das ideale Paar gefunden, dann möchten Sie das Paar am liebsten nie wieder aus der Hand bzw. von den Füssen geben.

High Heels im Online Shop – nur welche?

Auf der Suche nach dem perfekten Heel stösst man auf eine Vielzahl an Varianten und Modellen. Da High Heel wortwörtlich für „hoher Absatz“ steht, zählen laut Definition erst Schuhe ab einer Höhe von zehn cm in die Kategorie. Das bedeutet allerdings nicht, dass Sie auch in der Praxis nur auf Heels ab dieser Höhe zurückgreifen müssen. Auch etwas flachere Schuhe fallen in der Praxis noch in die Kategorie High Heels. Es ist sogar gesund bei der Höhe zu variieren, also können Sie direkt auf mehrere Paare zurückgreifen. Für die Vielfalt in Ihrem Schuhschrank gibt es verschiedene Modelle

Die klassischen Pumps

Pumps oder auch Stöckelschuhe sind der eigentliche Oberbegriff zu denen auch High Heels zählen. Grundsätzlich sind Pumps Absatzschuhe, in die man schlüpft. Pumps haben demnach in der Regel keinen Verschluss und eine „low cut“ Front, sodass man viel Fuss sieht. Es gibt Modelle mit einem spitzen und einem runden Abschluss vorne. Der Schuh kann schlicht oder aufwendig verziert sein und, je nach Anlass, können Sie sich und Ihre Pumps gekonnt in Szene setzen.

Stilettos und Plateau Heels

Das Kennzeichen der Stilettos sind die schmalen Absätze, auch bekannt als Pfennigabsätze. Pfennigabsätze sind die beliebteste Absatzform bei High Heels. Auch Pumps verfügen oft über einen Stiletto Absatz, sie haben allerdings kein Plateau. Plateau Heels haben, wie der Name verrät eine Plattform auf der Sie stehen. Durch ein Plateau wirken die Schuhe optisch deutlich höher, als sie es eigentlich sind. Das Plateau unterstützt zusätzlich die Bequemlichkeit des Schuhs und erleichtert den Gang.

Wedges und Keilabsätze

Trotz Plateau: Nicht jede Frau ist von der ersten Minute an für das Laufen auf Pfennigabsätzen gemacht. Etwas einfacher wird die Kunst in hohen Schuhen zu laufen, wenn Sie auf Wedges oder Keilabsätze zurückgreifen. Anders als bei Stilettos hat diese Variante einen durchgehenden Absatz, der sich optisch häufig am Obermaterial des Schuhs orientiert und so etwas massiver wirkt, als beispielsweise bei einem klassischen Pumps. Dennoch lassen sich auch diese Schuhe gekonnt kombinieren und elegant in Szene setzen. An warmen Tagen kommt zum Beispiel ein Sommergefühl auf, wenn Sie Keilabsatz-Sandaletten mit einem schönen Kleid kombinieren.

Blockabsatz und Ankle Straps und Slingbacks

Ein Schuh mit einem Blockabsatz bietet den Mittelweg zwischen Stiletto und Keilabsatz. Der breite, eckige Absatz bietet seiner Trägerin Standfestigkeit und wird häufig betont zum Beispiel durch Colour Blocking oder Unterschiede im Material. High Heels mit Ankle Straps sind an der Ferse frei und die Schuhe werden durch einen Verschluss um den Knöchel am Fuss gehalten. Ebenfalls frei an der Ferse sind Pumps mit Slingback, hier legt sich der Verschluss um die Ferse und ist meistens sehr dezent, sodass viel vom Fuss gezeigt wird.

Open Toes und Peep Toes

Wie der Name bereits verrät, zeigen diese Heel-Varianten die Zehen. Wohingegen Open Toes alle Zehen zeigen, also in die Kategorie der Sandale fallen, zeigen Peep Toes nur einen Hauch von Zehen, da sie eine schmalere Öffnung vorne am Schuh haben. Bei Peep Toes sollten Sie beachten, dass diese gut sitzen, da gequetschte Zehen in der Regel kein schönes Bild abgeben.

Mit Stil ganz nach oben

Diese grobe Kategorisierung deckt natürlich nicht alles ab, was es an Varianten für die beliebten Schuhe gibt. So vielfältig das Modellangebot ist, so abwechslungsreich sind auch die Kombinationsmöglichkeiten, die Sie haben, wenn Sie sich online Ihre neuen Lieblings-Heels bestellen. Sie können Heels im Alltag zur Jeans oder auf der Party zum Cocktailkleid tragen. Stiefeletten oder Stiefel mit Absatz bieten Ihnen die Möglichkeit, auch im Winter nicht auf die beliebten Absatzschuhe zu verzichten. Zusammen mit einem Mantel oder einem Strickpullover haben Sie schnell ein Outfit für kältere Tage zusammengestellt.

Damit Sie auf Ihren neuen Lieblingsschuhen selbstbewusst und grazil auftreten können, stellen Sie sicher, dass der Schuh bequem ist. Denn so schön ein Schuh sein kann, fühlt er sich nicht gut an, repräsentiert dies auch seine Trägerin. Quälen Sie sich nicht, denn dann, wenn Sie sich trittsicher und wohl fühlen, strahlen Sie dies auch aus. Auch der geübte Gang auf den Schuhen erfordert Arbeit. Bevor Sie sich wie Victoria Beckham auf flachen Schuhen nicht mehr konzentrieren können, weil der Gang auf hohen Schuhen bereits automatisiert ist, sollten Sie sich Zeit geben diesen zu üben. Ein sicheres Auftreten in Kombination mit Ihrem neuen Lieblings-Heel stärkt Ihr Selbstbewusstsein, zeigt Ihre Präsenz und lässt Sie unter Garantie in Punkto Mode hoch hinaus.

Eleganz, Feminität und ein Hauch Femme Fatale bekommen Sie bei der Bestellung Ihrer idealen High Heels.

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.
Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern