Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Lederjacke für Herren – eine lohnende Investition für eine stylishe Fashion-Zukunft

Die Lederjacke ist ein echter Evergreen, der wohl nie aus der Mode kommt. Die zeitlose Jacke mit dem authentischen Look drückt jedem Outfit einen eigenen Stempel auf und verleiht ihm den ultimativen Coolness-Faktor.


Lederjacken sind und bleiben echte Modeklassiker, die optisch wie funktional auf ganzer Linie überzeugen. Die coolen Jacken aus echtem Leder sind bekannt für ihre sehr hochwertige Qualität und ihre erstklassige Verarbeitung. Dabei profitieren Sie von einem edlen Material, das besonders langlebig und robust ist und sich durch eine angenehme Passform auszeichnet.

Lederjacken für Herren in unterschiedlichen Designs

Lederjacken für Herren liegen üblicherweise recht eng an, einige Modelle sind etwas weiter geschnitten. Meist besitzt die Jacke einen kurzen Stehkragen und einen Reissverschluss auf der Vorderseite. Der Grossteil der Lederjacken präsentiert sich in neutralen Farben, allen voran in Erdtönen wie Beige und Braun sowie natürlich Schwarz und Grau. Beim Leder kann es sich um Glatt- oder Wildleder handeln.

Manche Jacken weisen neben den typischen Eingrifftaschen aufgesetzte Taschen mit Reissverschluss im Brustbereich auf, die als Hingucker dienen. Andere Lederjacken für Herren charakterisieren sich durch Details wie Raffungen im Schulter- oder Lendenbereich oder zeigen sich in leicht abgenutzter Vintage-Optik. Speziell für kalte Tage gibt es gefütterte Lederjacken, die teilweise mit einem (abnehmbaren) Fellkragen versehen sind. Diese Modelle lassen sich prima als Winterjacke nutzen.

Die richtige Länge und Passform: Wie muss eine Lederjacke sitzen?

Für einen rundum gelungenen Style ist es wichtig, dass Ihre Lederjacke optimal sitzt. Die prototypische Lederjacke reicht ungefähr bis zur Hüfte. Geht der Schnitt darüber hinaus, ist die Jacke in der Regel zu lang. Die Passform ist grundsätzlich schmal, beim Anprobieren darf die Jacke ruhig ziemlich eng anliegen, denn Leder weitet sich beim Tragen noch ein bisschen. Dennoch gilt: Die Jacke darf an keiner Stelle spannen. Um das zu testen, schliessen Sie den Reissverschluss und prüfen Sie vor allem den Sitz am Rücken und unter den Armen.

Lässiger Chic oder charmante Nonchalance: So stylen Sie Ihre Lederjacke

Die Lederjacke für Herren erweist sich als wahrer Allrounder, der zu den verschiedensten Outfits funktioniert. Dabei sollten Sie jedoch darauf achten, keine zu tief oder zu locker sitzende Hose zu tragen, da die Jackenlänge bis zur Hüfte besser mit geraden oder schmal geschnittenen Hosen harmoniert.

Wie das konkret aussieht, bleibt Ihnen überlassen:

  • Vielleicht lieben Sie einen unangepassten, individuellen Look mit dem gewissen Etwas? Dann wählen Sie eine schwarze oder dunkelbraune Lederjacke in Vintage-Optik und kombinieren Sie dazu Destroyed-Jeans, ein Holzfällerhemd und robuste Schnürboots.
  • Wer es zeitlos, schick und smart mag, greift zu einer braunen Lederjacke, einer beigen Chino und einem dezent karierten Hemd. Dazu passen stilvolle Mokassins.
  • Ein Evergreen ist die Kombination aus einer schwarzen Lederjacke, einem weissen Shirt und Slim-Fit-Jeans in Grau.
  • Im Winter bietet sich eine gefütterte Lederjacke an, unter der Sie einen Rollkragenpullover tragen. Darüber macht sich eine Stepp- oder Daunenweste gut, die Sie zusätzlich wärmt.

Ein paar Pflegetipps: So bleibt Ihre Lederjacke für Herren lange schön

Eine hochwertige Lederjacke ist grundsätzlich robust und langlebig. Um von diesen Eigenschaften optimal zu profitieren, sollten Sie Ihre Jacke richtig pflegen. Dazu gehört das Imprägnieren bereits vor dem ersten Tragen. Wählen Sie hierfür ein Produkt, das auf das jeweilige Leder abgestimmt ist. Beliebt sind zum Beispiel Sprays, mit denen Sie die Lederjacke einsprühen. Anschliessend lassen Sie die Jacke an der frischen Luft trocknen. Zwischendurch sollten Sie Ihre Lederjacke für Herren immer wieder aufs Neue imprägnieren, um die mit der Zeit nachlassende Wirkung zu erneuern. Das gilt insbesondere nach dem Waschen.

Ob und wie Sie Ihre Lederjacke waschen können, entnehmen Sie dem Pflegeetikett. Grundsätzlich eignen sich Jacken aus grobem Leder besser für die Reinigung in der Maschine als Jacken aus feinem Veloursleder. Bei der Pflege in der Waschmaschine sollten Sie stets einen schonenden Waschgang für Wolle oder Feinwäsche einstellen, der sich übrigens auch bei vielen Daunen- oder Steppjacken ebenfalls als sinnvoll erweist. Reinigen Sie die Jacke bei maximal 30 Grad mit einem speziellen Lederwaschmittel. Weist Ihre Jacke Applikationen auf, empfiehlt es sich, sie vor dem Waschen auf links zu drehen. Ausserdem ist es ratsam, die Lederjacke für Herren separat oder mit Textilien aus gleichfarbigem Leder zu waschen.

Wenn Sie Ihre Lederjacke mit der Hand reinigen, verwenden Sie dabei Wasser und ein Lederwaschmittel. Vorsicht ist jedoch bei Wildleder geboten: Das empfindliche Material sollten Sie nur feucht reinigen, zu viel Nässe schadet den Fasern. Zum Trocknen hängen Sie Ihre Lederjacke für Herren an der frischen Luft auf. Vermeiden Sie dabei direkte Sonneneinstrahlung. Dadurch kann das Leder auf Dauer ausbleichen.

Hat Ihre Lederjacke zwischendurch mal einen kleinen Fleck abbekommen, müssen Sie sie nicht gleich in die Waschmaschine geben. Oft kann es reichen, den Fleck mit der Hand zu entfernen. Bei Glattleder probieren Sie es zunächst mit einem feuchten Tuch. Verschwindet der Fleck damit nicht, greifen Sie zu Lederreiniger oder lösen Sie Shampoo in lauwarmem Wasser auf und betupfen Sie damit den Fleck. Hängen Sie die Lederjacke für Herren anschliessend zum Trocknen auf.

Lederjacken aus Wildleder sind etwas empfindlicher, dennoch lassen sich manche Flecken ohne eine komplette Reinigung entfernen. Besprühen Sie den Fleck hierzu mit einem Wildlederspray und lassen Sie das Ganze kurz einwirken. Dann bürsten Sie die Stelle mit einer Raulederbürste ab und lassen die Jacke gut trocknen. Helles Leder sollten Sie im Anschluss mit einer Flüssigpflege behandeln. Ist die Lederjacke für Herren wieder sauber und vollständig getrocknet, rauen Sie sie mit der Wildlederbürste wieder auf.

Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern