Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Lässiger Dauerbrenner der Männermode: das Jeanshemd für Herren

Das Jeanshemd ist der perfekte Partner für Ihre Lieblingsjeans, für sommerliche Chinos und für ultrabequeme Cargohosen. Tragen Sie es dezent zugeknöpft als Hemd oder offen als besonders leichte Jacke über ein T-Shirt.


Nach einigen Jahren im modischen Abseits hat das Jeanshemd bei Herren zuletzt ein grosses Comeback gefeiert. Gehen Sie mit dem Double-Denim-Look aufs Ganze oder ziehen Sie ein besonders edles Jeanshemd im Büro als Alternative zum klassischen Businesshemd an.

Welches Jeanshemd zu welchem Anlass?

Wann Sie in einem Jeanshemd für Herren eine gute Figur machen, hängt vor allem vom Schnitt und von der Waschung ab. In einem ausgewaschenen Casual-Hemd mit Brusttaschen sind Sie abends in der Bar besser aufgehoben als an Ihrem Arbeitsplatz. Möchten Sie ein Jeanshemd im Büro tragen, sollte es sich um einen klassischen Schnitt mit Kent-Kragen und Knopfleiste handeln. Als Farben kommt nur ein gepflegtes Dunkelblau oder Schwarz infrage. Ziehen Sie am besten ein T-Shirt darunter, das unter dem leicht geöffneten Kragen aufblitzt.

In der Freizeit ist bei Hemden alles erlaubt. Ein Kurzarmhemd aus Denim ist Ihr robuster Begleiter an warmen Tagen, wenn Sie mit Ihren Freunden unterwegs sind oder zur Grillparty einladen. Langarmhemden spenden in der Übergangszeit wohltuende Wärme und sind perfekt für einen praktischen Zwiebel-Look geeignet: Tragen Sie ein enges T-Shirt darunter und einen Hoodie darüber.

So stylen Sie ein Jeanshemd für Herren richtig

Wenn Sie sich an Double-Denim wagen, sollten Sie zwei ähnliche, aber nicht gleiche Waschungen kombinieren. Ansonsten sieht Ihr Ensemble zu eintönig aus. Tragen Sie ein hellblaues Jeanshemd für Herren zu mittelblauenJeansoder ein ausgewaschenes Hemd zu einer dunklen Hose. Lockern Sie den Look mit einem kontrastierenden T-Shirt auf, das unter dem offenen Hemdkragen zu sehen ist, und mit einem auffälligen braunen oder schwarzen Ledergürtel. Vermeiden Sie einen Triple-Denim-Look mit einer Jeansjacke: Ziehen Sie lieber einen schwarzen oder olivgrünen Parka über.

Ein Hemd aus dickem Jeansstoff ersetzt ähnlich wie das Flanellhemd gerne die leichte Übergangsjacke. Tragen Sie das Jeanshemd dann einfach offen über einem T-Shirt mit sehenswertem Motiv, Logo oder Spruch.

Tipps zur Pflege

Lassen Sie Ihrem neuen Jeanshemd die gleiche Pflege angedeihen, die Sie Ihren Jeans spenden. Waschen Sie es möglichst selten und nur bei 30 °C im Feinwaschgang. Sieht Ihr Jeanshemd nicht ohnehin schon verwaschen aus, drehen Sie es vor dem Waschen auf links, um die Farbe zu schonen.

Suchen Sie sich Ihr neues Jeanshemd für Herren bei Ackermann aus und bestellen Sie bequem online!

Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern