Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Herren-Tanktops: sportliche Oberteile mit lässiger Ausstrahlung

Bei der Sportbekleidung und in der Freizeit stehen Herren-Tanktops bei Männern weit oben auf der Beliebtheits-Skala. Das hängt vor allem an den komfortablen Schnitten und sportiven Designs dieser ärmellosen Oberteile.


Endlich Wochenende! Das bedeutet: Nach Hause kommen, in Wohlfühlkleidung schlüpfen und tun, was Ihnen Spass macht. Die ungezwungenen Herren-Tanktops sind optimal, um sich nach getaner Arbeit zu entspannen. Die luftigen Oberteile mit den legeren Schnitten lassen Ihnen viel Freiraum und sehen zudem richtig fesch aus.

Was heisst Tanktop auf Deutsch?

Das englische Wort „Tanktop“ bezeichnet im Grunde ganz einfach ein ärmelloses T-Shirt. Dieser Name ist vor allem in den USA und Kanada gebräuchlich. In Grossbritannien sind Herren-Tanktops unter dem Begriff „vest“ (Weste) oder „Singulett“ bekannt.

Herren-Tanktop: Was ist das?

Tanktops für Herren und Damen stammen ursprünglich aus dem Schwimmsport. 1912 trug das britische Damen-Schwimmteam bei den Olympischen Sommerspielen erstmals ein neues Outfit. Statt der sackartigen Oberteile mit langen Ärmeln nutzten Sie eine Art Unterhemd, das den Blick auf die Arme der Athletinnen frei liess. Das führte zu einem Skandal, da diese Mode für damalige Zeiten viel zu freizügig war. Auch der Name der Tops kommt aus dem Schwimmsport, denn „swimming tank“ ist der englische Name für Schwimmbecken.

Die Männer zogen bald darauf nach und Tank-Tops ebenfalls als Badebekleidung und später allgemein als Sportkleidung bei den verschiedensten Disziplinen an. Beim Basketball und Bodybuilding sind ärmellose Ausführungen seit jeher besonders populär.

Heute sind Herren-Tanktops beliebte Oberteile für die Freizeit oder das tägliche Work-out im Fitnessstudio.

Herren-Tanktop, Muskelshirt & Co.: Darin unterscheiden sie sich

Herren-Tanktops haben einige Verwandte. Auf den ersten Blick ähneln sie sich ziemlich. Dennoch gibt es hier ein paar Unterschiede. Die gebräuchlichsten Männer-Hemden ohne Ärmel sind:

  • Klassische Unterhemden aus reiner Baumwolle mit geradem, schmucklosem Aufbau und relativ kleinem Halsausschnitt
  • Tanktops mit legererem Schnitt als bei den Unterhemden, gerade oder figurbetont geschnitten, aus Baumwolle, Funktionstextilien oder Mischgewebe
  • Muskelshirts aus dem Bodybuilding-Bereich mit breiteren Trägern und grösseren Aussparungen für Arme und Schultern, damit die trainierte Muskulatur darin schön zur Geltung kommt

Genau genommen sind Herren-Tanktops alltagstaugliche Unterhemden und Muskelshirts eine beliebte Sonderform davon.

Angesagte Farben und Muster beim Tanktop für Herren

Während Unterhemden schlicht und zweckdienlich aussehen, punkten Herren-Tanktops mit einer Fülle von unterschiedlichen Designs. Wie bei den T-Shirts finden Sie bei diesen Oberteilen:

  • Schlichte, unifarbene Modelle in Schwarz, Blau oder Weiss
  • Einfarbige Ausführungen mit farblich abgesetzten Logo-Prints oder Nähten
  • Produkte mit auffälligen Schriftzügen oder Farbverläufen
  • Kreativ gestaltete Varianten mit aufgedruckten Motiven, Linien und Markennamen

Der sportive Charakter ist bei sämtlichen Variationen klar erkennbar. Tanktops für Herren sind stets:

  • Etwa hüftlang gehalten oder leicht darüber
  • Sportlich geschnitten mit gerader Silhouette oder leicht körpernaher Form
  • Mit Rundhals-Ausschnitt und mittelbreiten Trägern ausgestattet

Durch diese Eigenschaften ist ein Herren-Tanktop das ideale Sporthemd. Es

  • lässt viel Luft an den Körper,
  • sorgt für ein trockenes Hautgefühl, indem die Materialien Feuchtigkeit beim Schwitzen rasch aufnehmen und
  • sieht schick aus und bietet Ihnen viel Bewegungsfreiheit beim Werfen, Klettern und Springen.

Praktisch und vielseitig – die Einsatzgebiete der Tanktops für Herren

Die Sportshirts ohne Ärmel können Sie in vielen Spielarten bestellen. Neben dem traditionellen Top mit Trikot-Trägern erhalten Sie moderne Interpretationen, die wie T-Shirts mit abgetrennten Ärmeln aussehen und die Schultern komplett bedecken. Diese lässigen Ausführungen lassen sich ganz unkompliziert in ein Freizeit-Ensemble im Skater-Look verwandeln. Einfarbige Sportshirts passen ausser in die Sporthalle gut zu einem geschmackvollen Ensemble für die Freizeit.

Neugierig geworden? Dann schauen Sie sich folgende Kombinationen genauer an:

Tanktops als Freizeitkleidung

Bekannte Kombipartner für Herren-Tanktops im Freizeitbereich sind Shorts und Jogginghosen. Besonders jugendlich und modisch sehen Hosen mit angesagtem Camouflage-Muster aus oder Modelle mit Kunstleder-Einsätzen, Schriftzügen an den Beinen und jeder Menge Zierrat wie Reissverschlüssen, aufgesetzten Taschen, Ziernähten oder einem Destroyed-Look mit Rissen und Löchern.

Wenn Sie lieber einen zuverlässigen Allrounder zur Hand haben, kombinieren Sie die Herren-Tanktops mit Jeans. In diesem Fall sehen Varianten mit schmalem Bein wie Slim Fit und Skinny Fit attraktiv aus. An Schuhen sind Sneaker das Mittel der Wahl. An warmen Tagen kommen des Weiteren gerne Flip-Flops oder Pantoletten zum Einsatz.

Herren-Tanktops als Sport-Outfit

Im Sport haben Herren-Tanktops ein Heimspiel. Die von Natur aus dynamisch geschnittenen Oberteile sind hier ein willkommener Ersatz für Trikots und T-Shirts. Sie eignen sich:

  • Zusammen mit Leggings und Funktionshosen für den Laufsport
  • Mit Shorts für viele Ballsportarten wie Fussball, Volleyball oder Basketball
  • Als Ergänzung für Ihre Fahrradbekleidung mit Radlerhosen und Jacke
  • Im Outdoor-Bereich als strapazierfähige Begleiter beim Kanu fahren, Camping, Wandern und Klettern zusammen mit Outdoor-Hosen

Tanktops als Relaxmode für zu Hause

Komfortable Kleidung für daheim heisst auch Homewear. Viele Männer greifen hier zu einem Herren-Tanktop und Jogginghosen. Etwas raffinierter gestalten Sie diese Sets mit:

  • Leichten Schlupfhosen aus Leinen oder Baumwolle
  • Einer Pyjamahose und passendem ärmellosem Oberteil
  • Weichen Baumwoll-Shorts oder Dreiviertel-Hosen für warme Tage

Darüber ziehen Sie bei Bedarf eine Jacke aus Sweatstoff oder Fleece und schon kann der Feierabend beginnen.

Die richtige Passform und Länge bei Herren-Tanktops finden

Wenn Sie sich mit Herren-Tanktops eindecken möchten, helfen Ihnen folgende Hinweise dabei, ein geeignetes Modell zu entdecken. Generell gilt:

  • In Tanktops wirken Herren umso schlanker, je länger das Oberteil ausfällt.
  • Je breiter die Statur, desto breiter sollten die Träger des Tops sein.
  • Männern mit schmaler Silhouette stehen Herren-Tanktops mit dünneren Trägern und kleinerem Halsausschnitt.

Darüber hinaus sollte das Tanktop für Herren den Körper stets locker und natürlich umspielen, dann sehen sie sehr ansprechend aus.

Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern