Seite
1
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Seite
1

Festina Uhren: der richtige Zeitmesser für Ihren individuellen Stil

Der erste Eindruck zählt – das gilt in der Freizeit ebenso wie im Geschäftsleben. Und dabei spielen auch die vermeintlichen Kleinigkeiten wie die Armbanduhr eine wichtige Rolle. Mit einer Festina Uhr runden Sie Ihr Erscheinungsbild ab und verleihen ihm den letzten Schliff. Hier erfahren Sie mehr über die Highlights der Marke und welches Modell am besten zu Ihnen passt.

Welche Festina Uhr passt zu welchem Typ und welchem Outfit?

Wer sich eine neue Uhr kaufen möchte, sieht sich einem grossen Angebot gegenüber. Aber zum Glück lässt sich die Auswahl schnell eingrenzen, denn Armbanduhren fallen grob in drei Kategorien:

  • Sportliche Uhren: Hierzu zählen vor allem funktionale Chronographen für Damen und Herren mit Stoppuhrfunktion sowie Dreizeigeruhren mit Metallarmband und grossen Gehäusen. Solche Festina Uhren harmonieren exzellent mit allen Freizeit- und Casual-Looks. Auch für einen bürotauglichen Smart-Casual-Stil eignen sie sich. Dieser besteht bei Herren beispielsweise aus einem legeren Sakko mit feinem V-Pullover darunter, einer Chino und Slippern.
  • Klassische Uhren: Diese zeichnen sich durch eine vornehme Linienführung sowie filigrane Gehäuse und Details aus. Bei einer Anzuguhr für Herren ist das Armband darüber hinaus traditionell aus Leder. Bei Damenuhren mit Schmuckcharakter ist dies kein Muss. Klassische Uhren sind die stilvolle Wahl zu seriösen Business-Anzügen beziehungsweise Kostümen und Kleidern.
  • Uhren, die einen Mix aus beidem darstellen: In diese Kategorie fallen unter anderem die rechteckigen Festina Chronos mit Lederarmband. Hier treffen eine elegante Grundform und das traditionelle Bandmaterial auf die Stoppuhrfunktion und sportliche Details.

Übrigens: Mit etwas Fingerspitzengefühl lassen sich die traditionellen Stilregeln brechen. Möchten Sie einen sportlichen Chronogaphen zum seriösen Business-Anzug mit Krawatte tragen? Das funktioniert, wenn Sie ein weniger auffälliges Modell wählen. Gänzlich problemlos ist bei Damen die Kombination aus einer glamourösen Uhr und einem Outfit mit Jeans. In diesem Fall wird der Zeitmesser zum Schmuckstück. Eine wichtige Ausnahme stellt der Athleisure-Trend dar: Zu Shorts oder Leggings und Sportschuhen passt ein Festina Chronograph oder eine Sportuhr am besten.

Markant und funktional: sportliche Chronographen für Herren

Vor allem der Motorsport ist eine wichtige Inspirationsquelle für das Design der Festina Chronographen für Herren. Die Modelle im Racing-Design zeichnen sich durch ihre moderne Hightech-Optik aus: Die Zifferblätter sind überwiegend schwarz oder in dunklen Farben gehalten und besitzen zwei oder drei Hilfszifferblätter. Ausserdem typisch für diesen Uhrentyp ist eine Lünette mit praktischer Tachymeterskala. Mit ihr lässt sich im Handumdrehen anhand Zeit und zurückgelegter Strecke die Geschwindigkeit in Kilometern pro Stunde ermitteln. Mit ihrer starken Präsenz am Handgelenk machen sich diese Festina Chronos gut zu allen maskulin-coolen Looks, etwa mit einer Bikerjacke oder einer Bomberjacke. Bei den Armbändern haben Sie die Wahl zwischen kühlem Metall oder ebenfalls wasserfesten Kunststoffbändern.

Sie suchen ein Modell in dezenterer Optik? Die rechteckigen Festina Chronographen mit Lederarmbändern passen auch zum Anzug und sorgen hier für eine sportliche Note. Eine weitere Option sind die quadratischen Chronos am Lederband.

Sportlichkeit mit edlen Details: Chronographen für Damen

Bei den Festina Chronographen für Damen steht der Schmuckcharakter im Vordergrund. Zu femininen Eyecatchern werden sie durch die Farben und Details. Dazu gehören neben hellen Zifferblättern und dekorativen Schmucksteinen zum Beispiel Metallarmbänder mit weissen Keramikgliedern. Der Funktionalität tut das keinen Abbruch: Im Inneren schlagen ebenso präzise Quarzwerke mit Stoppuhrfunktion. Durch die Mischung aus Sportlichkeit und Eleganz haben diese Festina Uhren einen breiten Einsatzbereich: Zu Jeans und Sneakers passen sie ebenso wie zu puristischen Hosenanzügen.

Schwimmen mit der Uhr? Das bedeuten die Wasserdichtigkeits-Angaben

Übrigens: Zum Schwimmen und für Wassersport an der Oberfläche empfiehlt sich eine Uhr mit einem Rating von mindestens 10 bar beziehungsweise 100 Meter Tiefe. Dieses Kriterium erfüllt die Mehrheit der Sport-Chronographen von Festina mit Metall- oder Kunststoffarmband. Warum diese hohe Einstufung? Weil sich die offiziellen Angaben auf die Uhr im Ruhezustand beziehen. Beim Schwimmen treten beim Hineinspringen ins Wasser und bei den Armzügen aber kurzzeitig wesentlich höhere Werte auf. Entsprechend ist eine breite Sicherheitsmarge sinnvoll.

Die eleganter gestalteten Modelle widerstehen in der Regel bis zu 5 bar. Das ist ausreichend, um die Uhr beim Duschen zu tragen.

Stilvolle Uhren zum Anzug: dezente Dresswatches für Herren

Dunkler Anzug, weisses Hemd und Krawatte: Bei wichtigen Geschäftsanlässen ist Seriosität alles. Vornehm im Hintergrund unter der Hemdmanschette halten sich die klassischen Festina Uhren für Herren. Das Design entspricht den traditionellen Anforderungen an eine Anzuguhr: Die Zifferblätter sind schnörkellos und mit dünnen Indizes gestaltet, leicht geschwungene Bandanstösse fixieren die Lederarmbänder. Einige Modelle besitzen eine dekorative «kleine Sekunde»: Hier befindet sich der Sekundenzeiger nicht im Zentrum, sondern in der unteren Hälfte auf einem Hilfszifferblatt. Extrem puristisch fallen die Varianten aus, die komplett auf eine Anzeige der Sekunden verzichten.

Sie suchen eine businesstaugliche Uhr, die einen Tick sportlicher ausfällt? In diesem Fall kommt ein schlichtes Dreizeigermodell mit Metallarmband und – optional – arabischen Ziffern in Betracht.

Schmückende Zeitmesser: edle Damenuhren mit Glamourfaktor

Edle Highlights in der Kollektion stellen die eleganten Damenuhren mit einem Besatz aus Swarovski-Kristallen dar. Dieser schmückt das komplette Zifferblatt und zieht alle Blicke auf sich. Zu den weiteren herausragenden Merkmalen dieser Modelle gehören die feingliedrigen Milanaise-Armbänder. Sie zeichnen sich nicht nur durch ihre stylishe Optik aus, sondern tragen sich aufgrund der hohen Flexibilität extrem komfortabel. Übrigens: Diese Festina Uhren sind ausser in Edelstahl und Gelbgold auch in trendigem Roségold erhältlich. So können Sie Ihren neuen Zeitmesser perfekt auf Ihren Lieblingsschmuck abstimmen!

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.
Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern