Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Ausziehbarer Esstisch – das flexible Wohnmöbel für alle Raumgrössen

Ein ausziehbarer Esstisch lässt sich flexibel nutzen, bietet auf Wunsch viel Platz oder lässt sich auf kleinstem Raum aufstellen. Hier erfahren Sie mehr darüber, worauf Sie beim Kauf Ihres Esstischs achten sollten.


In welchen Design-Varianten gibt es ausziehbare Esstische?

Im Alltag benötigen Sie am Esstisch nur Platz für die Familie, doch am Wochenende kommen Gäste und die festliche Tafel wird gedeckt. Ausziehbare Esstische zeigen sich in einer grossen Vielfalt. Es gibt sie aus Holz, Glas, Metall oder Holzwerkstoffen. Auch der Ausziehmechanismus variiert. So finden Sie für jede Raumgrösse und jedes Bedürfnis den passenden ausziehbaren Esstisch. Liebhaber eines gediegenen Einrichtungsstils bevorzugen klassische Varianten mit Löwenfüssen und geschwungenen Tischbeinen aus dunklen Hölzern wie Nussbaum oder Kirsche. Sind Sie Fan eines modernen, natürlichen Stils, sind kubische Formen derzeit sehr angesagt. Die geradlinigen, minimalistischen Tische bestehen häufig aus hellen Hölzern oder auch aus Glas und Metall. Extravagante Tischbeine oder ein auffälliges Gestell betonen den modernen Touch. Diese können etwa C- oder V-förmig sein und sind damit zugleich ein Blickfang im Raum. Mit passenden futuristischen Stühlen erzielen Sie so ein spannendes Gesamtbild. Ausziehbare Esstische gibt es auch in runder Form sowie als quadratische und rechteckige Variante.

Welche Ausziehmechanismen stehen zur Verfügung?

Für grosse Räume bieten sich ausziehbare Tischplatten an. Manche Modelle verfügen auch über Einlegeplatten, die separat aufbewahrt werden. Hier unterscheidet man zwischen Tischen mit einer oder mit zwei zusätzlichen Tischplatten. Eine Platte kann etwa in die Mitte des Tisches eingelegt beziehungsweise eingeschoben werden oder jeweils an den Seiten. Im eingezogenen Zustand befinden sich die Platten unter dem Tischgestell. Ein Klappsystem ist für kleine Räume und für die Küche praktisch. Eine moderne Alternative sind ausziehbare Tische mit Schienen aus Aluminium. Sie lassen sich bequem mit einer Hand bedienen und sind sehr robust.

Welcher ausziehbare Esstisch passt in welches Ambiente?

Je nachdem, für welches Wohnambiente Sie Ihren platzsparenden Esstisch kaufen möchten, bieten sich unterschiedliche Materialien und Varianten an. Ausziehbare Esstische aus Holz passen zum gemütlichen Landhausstil, vor allem, wenn sie aus hellem Holz bestehen. Solche Tische erhalten Sie unter anderem bei der Marke Home Affaire. Auch für einen klassischen Einrichtungsstil mit Ledersofas und -sesseln und einem plüschigen Ambiente sind ausziehbare Tische aus Holz angesagt. Ein runder ausziehbarer Esstisch wirkt ebenfalls sehr harmonisch. Hier greifen Sie eher zu dunklen Hölzern und dazu passenden Holzstühlen. Möchten Sie einen Hingucker im Raum schaffen, etwa im ansonsten minimalistisch ausgestatteten Esszimmer, bieten sich Tische mit einem auffälligen Gestell oder solche aus einem Materialmix an: Eine Tischplatte aus Holz oder Glas wird dann etwa mit einem Gestell aus Holzwerkstoff in Kontrastfarbe kombiniert. Der Hersteller Steinhoff führt unter anderem ausziehbare Esstische in Designs wie diesem und hat darüber hinaus passende Freischwinger im Portfolio. In die Küche passen ausziehbare Esstische aus Glas und Metall, aber auch solche aus Holzwerkstoffen mit Melamin-Beschichtung. Sie sind extrem robust und pflegeleicht und in vielen Grössen verfügbar.

Wie gross sollte ein ausziehbarer Esstisch sein?

Vor dem Kauf sollten Sie die erforderliche Tischgrösse berechnen. Diese ergibt sich einerseits aus der Anzahl der Personen, die an Ihrem Tisch Platz nehmen, und andererseits aus dem zur Verfügung stehenden Platz. Rechnen Sie den Platz je Person lieber grosszügig. Vor allem, wenn Sie viele Gäste haben, sollen diese sich schliesslich nicht dicht gedrängt an die Tafel setzen. Mindestens 60 Zentimeter Breite sollte pro Person zur Verfügung stehen und 40 Zentimeter in der Tiefe. Ein Esstisch für vier Personen sollte somit mindestens die Masse 120x80 Zentimeter haben. Ausgezogen kann er auch für die doppelte Personenmenge geeignet sein und folglich 240x80 Zentimeter messen. Wenn Sie den Esstisch aufstellen, sollten Sie zudem auf einen ausreichenden Abstand zur Wand achten. Dieser sollte mindestens 80 Zentimeter betragen, damit Sie ausreichend Platz zum Aufstehen haben.

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie einen ausziehbaren Esstisch kaufen?

Der Kauf eines Esstisches will wohlüberlegt sein, schliesslich handelt es sich um ein hochwertiges, robustes Möbelstück, das Sie über viele Jahre begleiten soll. Bei einem ausziehbaren Esstisch sollten Sie sich mit dem Ausziehmechanismus vertraut machen. Dieser sollte zu Ihren Raumbedingungen passen und einfach zu handhaben sein. Wenn Sie häufig spontan Gäste bekommen und mehr Platz am Tisch benötigen, sollte der Tisch mit einem Handgriff ausziehbar sein. Nutzen Sie ihn nur selten in voller Grösse, kann es auch ein Modell mit separater Einlegeplatte sein. Ihr Esstisch sollte zudem zum Ambiente passen und Ihrem Wohnstil entsprechen. Die passenden Stühle erzeugen dann ein angenehmes Gesamtbild und eine Atmosphäre, in der Sie sich rundum wohlfühlen. Und apropos Stühle: Für spontane Besuche kann es sich lohnen, in formschöne, zum Tisch passende Klappstühle zu investieren, die sich platzsparend verstauen lassen, wenn sie nicht benötigt werden.

Sind Sie auf der Suche nach einem neuen ausziehbaren Esstisch? Entdecken Sie jetzt alle Modelle und Varianten und lassen Sie sich für Ihre Wohnträume inspirieren.

Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern