Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach

Ein Regal schafft unkompliziert Stauraum im Bad

Vom wandfüllenden Bücherregal bis zur schlanken Ablagefläche im Badezimmer für Ihre Kosmetika ist das Regal der heimliche Held in jedem Haushalt. Auch im kleinsten Zimmer finden Sie noch Platz für ein Regal, das auf dekorative Weise eine kahle Wand schmückt und Stauraum für die unzähligen Dinge des modernen Alltagslebens bietet. Regale sind dabei wunderbar vielfältig: Kaum sichtbare Glasregale, die das tolle Muster Ihrer Kacheln im Bad nicht beeinträchigten, Stehregale, die auch schwere Gegenstände aushalten und originell geformte Wandregale, die für sich schon eine Dekoration sind. Regale auf Rollen können Sie nach Belieben woanders hin schieben und das Eckregal ziert die ansonsten leere ungenutzte Ecke in der Küche. Wählen Sie für jedes Zimmer ein passendes Regal für Ihre Bedürfnisse aus.

Platz für Ihre Parfümsammlung! Mehr Abstellfläche im Bad mit Regalen schaffen

Das Badezimmer ist der perfekte Ort für Regale. Hier vereint das Regal seine besten Eigenschaften, denn es dient ebenso gut als Abstellfläche und zur Dekoration. Kleine Badezimmer wirken schnell überfüllt, wenn zu viele Schränke darin stehen. Weichen Sie dann auf praktische Stehregale aus: Weiss gestrichen oder aus hellem Naturholz gefertigt, findet ein solches Stehregal auch im kleinsten Badezimmer noch Platz in einer Ecke. Darin halten Sie duftige frisch gewaschene Handtücher und Badetücher bereit, sowie Pflegeprodukte für die tägliche Verwendung im Bad. Eine Regalfläche reservieren Sie für die Haarpflege: Hier haben Fön, Lockenschere, Bürsten und Kämme ihren Platz. Die eher unschönen Dinge verschwinden in einem Korb, den Sie in den untersten Teil des Regals stellen.

Kleine schmale Glasregale sind die ideale Wahl, um Fläche an der Wand zu nutzen ohne das Badezimmer optisch zu verkleinern. Bringen Sie zum Beispiel ein Regal über der Badewanne an, in dem Sie Shampoo, Badezusatz, duftige Badesalze und ähnliches in hübschen Behältern aufbewahren und mit dekorativen Elementen wie Teelichtern und kleinen Grünpflanzen für eine behagliche Stimmung beim Wellnessbad sorgen. In der Dusche verwenden Sie ein kleines Eckregal aus Edelmetall wie Chrom, in dem Sie die täglich benötigten Dinge wie das Duschgel griffbereit haben.

Die Wand oberhalb der Toilette ist ein weiterer oft ungenutzter Platz für ein Hängeregal aus Holz oder Metall: Nutzen Sie es praktisch für Dinge wie Toilettenpapierrollen oder stellen Sie darin stilvolle Parfümflacons zur Schau. Passen Sie die Auswahl der Regale jeweils dem Stil des Badezimmers an: Weiss und Blautöne vermitteln einen Hauch maritimes Flair im Bad, während geflochtene Körbe und helles Naturholz dem Zimmer eine exotischen Note verleihen.

Ein Tipp: Wenn Sie bei der Vorbereitung auf einen festlichen Abend gerne zwischen Badezimmer und Ihrem Frisiertisch hin- und herwechseln, verwenden Sie ein praktisches Regal auf Rollen für Dinge wie Ihre Haarpflegeprodukte und das Make-up. So können Sie alles, was Sie benötigen, mühelos zwischen verschiedenen Zimmern hin- und hertransportieren. Allerdings kann es auch passieren, dass Ihr Regal irgendwann im Zimmer Ihrer Teenagertochter verschwindet...

Wohin mit all den Handtüchern? Das Regal als flexibler Allrounder im Flur

Nicht immer ist im Badezimmer genug Platz für Alltagsdinge wie die Handtücher und Badetücher der ganzen Familie. Stellen Sie dann ein schönes Regal in Ihren Flur. Nützliche Dinge legen Sie in Körbe ab, während Freiflächen Stellplatz für Deko-Artikel bieten. Beleuchten Sie zum Beispiel den oberen Hausflur abends mit einer energiearmen Lampe, die oben auf dem Regal steht oder sorgen Sie mit saisonalen Elementen wie Erntesträussen, Osterblumen oder Weihnachtsgestecken für eine stimmungsvolle Atmosphäre im Eingangsbereich.

Wunderbar praktisch für Flur und Bad sind drehbare Spiegelschränke: Drehen Sie den Spiegel zur Seite um Zugriff auf Ihre Pflegeprodukte, Schuhe oder Accessoires zu haben und schliessen Sie den Schrank wieder, um Ihr Aussehen im Spiegel zu überprüfen.


Dekorative und praktische Regale im Wohnzimmer und in der Küche

Das Badezimmer ist nicht der einzige Ort, an dem Regale gerne gesehen sind. Viele schöne Badezimmerregale finden auch in anderen Räumen einen Platz. In der Küche nutzen Sie ein Regal zum Beispiel als Abstellfläche für die Dinge, die Sie beim Kochen stets griffbereit haben müssen: Salz und Pfeffer, Olivenöl, Zucker, Kaffeepulver und vieles mehr. Je mehr sich die Küche in den letzten Jahren wieder zur Wohnküche und zum beliebtesten Aufenthaltsraum im Haus entwickelt, umso mehr geschmackvolle Dekoration verdient sie: Hängen Sie ein schlichtes Regal auf, in dem Sie duftige Küchenkräuter züchten, oder verwenden Sie ein rustikales Regal im Stil der Landhausküche, um darin Kaffeebecher und Gläser bereit zu halten.

Ein dekoratives Regal im Wohnzimmer tragen dazu bei, dem Raum Ihren persönlichen Stil aufzudrücken:Während alltägliche Gebrauchsgegenstände in den Schubladen und hinter den Türen von Kommoden verschwinden, stellen Sie Bilderrahmen mit den Fotos Ihrer Lieben, exotische Souvenirs Ihrer Reisen oder attraktive Skulpturen und Vasen gut sichtbar ins Regal.

Denken Sie auch den Stauraum im Keller oder auf dem Speicher, Regale für Blumentöpfe auf dem Balkon und auf der Terrasse und vieles mehr: Regale können Sie nie genug haben!

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.
Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern