Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Vorhänge und Gardinen für eine wohnliche Atmosphäre

Welche Bedeutung Vorhänge haben, wird meist erst dann klar, wenn sie fehlen. Denn ohne sie wirken Fenster kahl und trostlos. Mit Scheibenvorhängen, Schiebegardinen und Co. hingegen bringen Sie Behaglichkeit in den Raum.


Ob Vorhänge oder Gardinen, Rollos oder ein Plissee – in so gut wie jeder Wohnung finden sich Heimtextilien für die Fenster. Kein Wunder: Schliesslich erfüllen diese gleich mehrere praktische Funktionen. Zum einen fungieren sie als Sichtschutz, etwa vor fremden Blicken. Wer beispielsweise im Erdgeschoss wohnt, vermeidet mit Vorhängen und Gardinen, dass Passanten in die Wohnung schauen können. Auch Nachbarn in gegenüberliegenden Häusern können Sie so nicht sehen, wenn Sie es sich abends auf dem Sofa bequem machen oder morgens im Esszimmer frühstücken.

Gleichzeitig halten Sie mit Vorhängen und Gardinen Sonnenstrahlen ab. Denn so schön das Sonnenlicht ist, manchmal blendet es ziemlich, wenn Sie gerade ein Buch lesen oder am Computer arbeiten wollen. Mit zugezogenen Vorhängen oder heruntergezogenen Rollos schaffen Sie hier Abhilfe.

Zu guter Letzt erfüllen Fertigvorhänge dekorative Zwecke. In modernen Designs setzen sie stilvolle Akzente, bringen Farbe in den Raum und unterstreichen Ihren Einrichtungsstil.

Verschiedene Arten: Schiebevorhänge, Scheibengardinen und Raffrollos

Vorhänge und Gardinen gibt es in mehreren Varianten. Grundsätzlich haben Sie die Wahl zwischen langen Schiebevorhängen, kurzen Scheibengardinen sowie Raffrollos. Schiebegardinen, die ungefähr bis zum Boden reichen, lassen sich seitlich zusammenschieben und sind ideal für Terrassen- oder Balkontüren. Scheibengardinen sind die Klassiker und bedecken je nach Ausführung etwa ein Drittel oder die Hälfte des Fensters. Raffrollos sind sozusagen ein Mix aus Gardine und Jalousie: Wie Erstere bestehen sie in der Regel aus Stoff, wie Letztere sind sie beliebig mithilfe eines Kettenzugs justierbar.

Alle Versionen bekommen Sie in transparenter, halbtransparenter und blickdichter Ausführung. Die ersten beiden Modelle lassen viel Licht in die Wohnung, das letzte bietet ausreichenden Sichtschutz. Überlegen Sie sich beim Kauf also, welche Funktionen Ihre Vorhänge in erster Linie erfüllen sollen.

Welche Vorhänge und Gardinen eignen sich für welche Räume?

Im Wohnzimmer – häufig dem grössten Raum in der Wohnung – haben Sie mit Vorhängen die Möglichkeit, den Bereich gemütlich zu gestalten und Ihren Einrichtungsstil zu unterstreichen. Farblich orientieren Sie sich entweder an den Polstermöbeln oder dem Teppich oder Sie setzen mit einem Kontrastton gezielt Akzente. Ob Sie sich für (halb-)transparente oder blickdichte Scheibengardinen entscheiden, hängt davon ab, ob Sie viel Tageslicht im Raum wünschen oder ob Ihnen Sichtschutz sehr wichtig ist. Haben Sie eine Balkon- oder Terrassentür, die vom Wohnzimmer abgeht, bietet sich ein langer Flächenvorhang an, der das Glas komplett verdeckt.

Für das Schlafzimmer sollten Sie bei den Gardinen schlichte, helle Farben auswählen, die keine Unruhe in den Schlafraum bringen. Infrage kommen vor allem Weiss, Creme, Beige oder zarte Pastelltöne. Wenn Ihre Schlafzimmerfenster über Jalousien verfügen, können Sie bei den Gardinen gerne auf leichte Stoffe zurückgreifen. Besitzen Sie keine Rollos, empfiehlt sich ein blickdichter Verdunkelungsvorhang zum Zuziehen. So werden Sie an einem frühen Sonntagmorgen von den hereinscheinenden Sonnenstrahlen nicht so früh geweckt und können in Ruhe ausschlafen.

Für das Kinderzimmer sind extra Kindervorhänge mit niedlichen Motiven erhältlich – ob Zootiere, Buchstaben oder Sterne.

Um Ihre Küche wohnlich zu gestalten, dürfen auch hier entsprechende Heimtextilien nicht fehlen. Am besten greifen Sie auf (halb-)transparente Scheibengardinen zurück, die viel Tageslicht in den Raum lassen. Wer mag, sucht sich ein Modell mit charmanter Farbumrandung oder idyllischen Naturmotiven aus.

Noch wichtiger ist das Tageslicht im Badezimmer. So fällt das Zähneputzen, Frisieren und Co. wesentlich leichter. Setzen Sie daher möglichst auf transparente Vorhänge in Weiss. Ein besonderer Sichtschutz ist in der Regel nicht nötig, da im Bad für gewöhnlich spezielles Strukturglas zum Einsatz kommt.

Extra-Tipp für kleine Räume: Ob Wohnzimmer, Küche oder Bad – grundsätzlich sollten Sie für Räume mit geringer Quadratmeterzahl Vorhänge in hellen Farben kaufen, durch die das Zimmer weitläufiger und weniger beengend wirkt.

Welche Vorhänge passen zu meinem Einrichtungsstil?

Bei der Wahl Ihrer neuen Vorhänge spielt Ihr persönlicher Wohnstil eine wesentliche Rolle. Mit den passenden Vorhängen ergänzen Sie Ihre Einrichtung perfekt.

  • Klassisch: Zu einem traditionellen Wohnstil mit einer hochwertigen Ledercouch und dunklen Holzmöbeln passen bodenlange, leicht glänzende Vorhänge.
  • Puristisch: Eine schlicht eingerichtete Wohnung mit leichtfüssigen Schränken und neutralen Farben harmoniert gut mit Scheibengardinen, die kleine, dezente Muster in geometrischen Formen aufweisen.
  • Landhaus: Wenn Sie ein Fan des Landhaustils sind, greifen Sie zu Vorhängen oder Gardinen mit schönen Streifen- oder Karomustern, gerne in hellem Grün oder kräftigem Rot.

Vorhänge anbringen leicht gemacht: ein paar Montagetipps

Im Allgemeinen sind Vorhänge und Gardinen leicht zu montieren. Das Wichtigste ist auf jeden Fall, dass die Befestigung stabil erfolgt. So stellen Sie sicher, dass die Textilien auch nach häufigem Hin- und Herschieben an der Stange halten. Ein grundsätzlicher Tipp: Bringen Sie die Vorhangstangen oder -schienen so an, dass Sie das Fenster bei aufgezogenen ebenso wie bei geschlossenen Gardinen problemlos öffnen können.

Es empfiehlt sich, die Vorhangstange ca. 10 bis 15 cm oberhalb des Fensters zu befestigen, wobei Sie darauf achten sollten, dass die Stange an beiden Seiten mindestens 10 cm über die Fensterbreite hinausragt. Sie haben sich für Gardinenschienen entschieden, in die der Vorhangstoff mithilfe sogenannter Gardinenröllchen eingehakt wird? Dann können Sie diese unauffällig direkt unter der Zimmerdecke anbringen.

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.
Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern