Nach Oben
von Ackermann
Der Frühling steht vor der Tür! Allerhöchste Zeit, dass wir uns wieder um unsere Zimmerpflanzen kümmern und Ihnen die richtige Pflege zukommen lassen. In unserem Guide verraten wir Ihnen, wie Sie Ihre Indoor-Pflanzen aus dem Winterschlaf wecken. Frühjahrsputz Nicht nur die Wohnung freut sich über einen gründlichen Frühjahrsputz. Auch Ihre Pflanzen werden Ihnen das Extra an Zuwendung danken – mit kräftigem Wuchs und gesundem Aussehen. Im Winter legt sich durch die trockene Heizungsluft eine Staubschicht auf die Blätter der Pflanzen. Wie sollen sie da vernünftig atmen? Befreien Sie sie zuerst mit einem weichen, angefeuchteten Tuch von dem groben Schmutz. Dabei können auch gleich welke Blätter und Blüten entfernt werden. Sofern die Grösse Ihrer grünen Mitbewohner es zulässt, können Sie sie auch einfach vorsichtig in der Dusche abbrausen. Grösser und schöner Ungefähr zwei Jahre kann eine Pflanze gut in ihrem Topf leben. Danach wird es ihr etwas zu eng und sie möchte sich gerne vergrössern. Umtopfen ist angesagt. Machen Sie nicht zu grosse Sprünge bei der Topfgrösse, zwei bis drei Zent
von Ackermann
Die glücklichsten Menschen leben in Dänemark. Vielleicht liegt einer der Gründe dafür in dem Zufriedenheits-Rezept, das es dort gibt: Hygge. Das Wort steht, zusammengefasst, für die herzliche Atmosphäre unter Menschen, die gemeinsam das schöne Leben geniessen. Daran nehmen wir uns gerne ein Beispiel! Hygge kann dabei so vieles sein: Warmes Kerzenlicht, leckerer Kuchen, eine duftende Tasse guten K
von Ackermann
Alles neu macht nicht erst der Mai! Auf den Frühling und seinen Wonnemonat wollen wir nicht länger warten. Deshalb holen wir uns jetzt einfach die ersten Sonnenstrahlen und frischen Wind direkt in die Wohnung – mit den neuen Farbtrends für 2018! Ähn
Vliestapete, Barbara Becker, »b.b home passion5 15«
von Ackermann
Wie wäre es, am nächsten Wochenende die Heimat neu zu entdecken? Vor allem die malerischen Städte unserer Schweiz sind verlockende Ausflugsziele. Wir nehmen Sie mit auf einen Spaziergang durchs schöne Basel – inklusive Sightseeing-Tipps, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten! Ausflugsziele Basel In der Stadt am Rhein lässt sich hinter jeder Ecke etwas Neues entdecken. Beim Spaziergang durch d
von Ackermann
Mitte Februar ist es noch ein bisschen zu früh, um uns auf dem heimischen Grundstück im Garten zu entspannen. Auf das Gärtnern müssen Sie aber dennoch nicht verzichten. Wir zeigen Ihnen ein tolles DIY für einen sogenannten Vertical Garden: Kreieren Sie aufregende Pflanzenlandschaften, mit denen Sie Ihre vier Wände verschönern können! Warum nur horizontal denken, wenn es um Pflanzenarrangements geht? Es muss ja nicht immer die Fensterbank sein. Ein bisschen extravaganter – und auch platzsparender – wird es mit einem Vertikalen Garten, egal ob ein begrüntes Regal als Raumteiler oder eine Wand, die durch die Bepflanzung einen natürlichen Charakter bekommt. Ganz zu schweigen von dem fantastischen Raumklima, für das Zimmerpflanzen sorgen. Wenn es ans Selbermachen geht, eignet sich am besten eine Light-Variante, bei der die Pflanzen nicht in aufwendige Beet-Konstruktionen gepflanzt werden müssen. Das erschwert nämlich die Bewässerung und funktioniert nur mit besonders stark wurzelnden Pflan
Einen Moment noch!

Sie haben noch Produkte in Ihrem Warenkorb!

Greifen Sie jetzt zu und sichern Sie sich den besten Preis!

Noch nicht das passende gefunden?

Noch nicht das Passende gefunden?

Zusätzlich empfehlen wir Ihnen gerne diese Produkte.