So setzen Sie einen Kimono in Szene

    Sind Sie auf der Suche nach der perfekten Übergangsjacke? Als ideale Alternative zur klassischen Cardigan sollte in diesem Jahr der Kimono in Ihrem Kleiderkasten nicht fehlen. Wir haben uns das stylische Trend-Piece vorgenommen und damit 3 verschiedene Looks kreiert.  

    Klassisch ins Büro

    Gekonnt gestylt zur schwarzen Chino und einem weissen Blusenshirt wird der Kimono zum chicen Blazer-Ersatz. Der fliessend fallende Stoffmantel verleiht jedem noch so schlichten Outfit das gewisse Etwas. Das macht ihn zum idealen Alltagsbegleiter im Frühsommer.  

    Leger in der Freizeit

    Auch zum lässigen Alltags-Look lässt sich der Kimono easy zusammenstellen. Kombinieren Sie zum Mustermix des Kimonos neutrale Töne, da das Outfit sonst unruhig wirken kann. Mit einer coolen Jeans und einem Basic-Shirt, liegen Sie goldrichtig. Sneaker runden das sportive Ensemble perfekt ab.

    Mit Kimono elegant in den Abend

    Für den Event am Abend stylen Sie den japanischen Allrounder mit dem kleinen Schwarzen. Mit nudefarbenen High Heels komplettieren Sie stilsicher den eleganten Look.  

    Der Kimono Style bietet endlose Kombinationsmöglichkeiten und wertet jedes Outfit spielend leicht auf. Und das Beste: Das vielseitige Layering-Piece kaschiert Problemzonen gekonnt weg, während er in Kombination mit einem Gürtel auch eine schmale Taille zaubern kann. Her damit! 

    Einen Moment noch!

    Sie haben noch Produkte in Ihrem Warenkorb!

    Greifen Sie jetzt zu und sichern Sie sich den besten Preis!

    Noch nicht das passende gefunden?

    Noch nicht das Passende gefunden?

    Zusätzlich empfehlen wir Ihnen gerne diese Produkte.