So einfach gelingt Ihnen selbstgemachte Glace

    Was gibt es Schöneres, als an einem herrlichen Sommertag eine cremige Glace zu geniessen? Noch gluschtiger wird es, wenn Sie das eisige Vergnügen aus frischen Früchten und Zutaten selbst zubereiten. Wir zeigen Ihnen die besten Rezepte für Ihre feinen Eigenkreationen.

    Glace selber machen?

    Das ist tatsächlich gar nicht so schwer. Vor allem mit Hilfe einer Glacemaschine. Aber auch ohne den technischen Support können Sie ganz einfach eine feine Glace für die ganze Familie zubereiten. Hier ist für jeden Geschmack was dabei, denn Sie entscheiden, welche Früchte sie miteinander kombinieren und mit welchen Toppings Sie Ihre selbstgemachte Glace verfeinern.

    Der Klassiker: Vanilla Choco Chip Glace

    Ihre selbstgemachte Vanilleglace wird Sie dank der eigenen Zubereitung mit einem intensiven Aroma und einer sagenhaften Cremigkeit überraschen. Vanille schmeckt schon alleine toll, ist aber auch eine hervorragende Basis für eine Vielzahl weiterer Kombinationen. Mit der Zugabe von Nüssen, Honig, Kaffee oder auch einem Likör erschaffen Sie ganz neue und individuelle Glacesorten. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! In unserem ersten Rezept zeigen wir Ihnen die Zubereitung des Vanille-Klassikers mit Schokostückchen.

    Die Zutaten für 5-6 Portionen:

    1 Vanilleschote
    300 ml Milch
    300 ml Crème Double (45% Fett)
    6 Eigelb
    125 g Zucker
    150 g dunkle Schokolade

    Und so einfach geht’s (ohne Glacemaschine):

    1. Geben Sie Milch und Crème Double in einen Topf und schaben sie die Samen der Vanilleschote hinein. Geben Sie auch die gesamte Schote hinzu. Erhitzen Sie die Milch unter ständigem Rühren und lassen Sie sie kurz aufkochen. Anschliessend vom Herd nehmen, kurz abkühlen lassen und die Vanilleschote herausschöpfen.

    2. Eigelb und Zucker schaumig schlagen und in den Topf zu der Milch-Sahne-Mischung geben. Unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis die Masse immer mehr andickt – das dauert etwa 5 Minuten.

    3. Masse in eine Metallschüssel umfüllen und abkühlen lassen, dabei gelegentlich umrühren, um eine Hautbildung zu vermeiden.

    4. Wenn die Masse komplett kalt ist, decken Sie die Schüssel mit einer Frischhaltefolie ab und stellen sie für etwa 3 Stunden ins Gefrierfach. Um eine Kristallbildung zu vermeiden, sollten Sie etwa jede halbe Stunde die Masse gut durchrühren.

    5. Beim letzten Rühren geben Sie die zerkleinerte Schokolade hinzu und mischen diese unter. Tipp: Zum Zerkleinern der Tafel Schokolade können Sie diese angefroren in eine Plastiktüte geben und mithilfe eines Nudelholzes zerkleinern.

    6. Danach stellen Sie die Mischung für weitere 30 Minuten in den Kühlschrank. Dort wird sie angenehm weich und kann dann als cremiger Gaumenschmaus in kleinen Schüsseln serviert werden.


    Glace ganz easy aus der Glacemaschine

    Die Maschine nimmt Ihnen einen Grossteil der Arbeit ab. Vor allem den doch recht aufwändigen Part des Rührens. Wagen wir uns doch mit Unterstützung der Glacemaschine an eine extravagantere Glacekreation.

    Wie klingt Avocadoglace mit Kokosmilch? Wir finden: nach einer super leckeren und exotischen Variante mit Superfood-Potential. Vegan ist sie ausserdem!

    Das sind die Zutaten:

    2 Avocados
    150 ml Agavendicksaft
    300 ml Kokosmilch
    1 Prise Meersalz
    1/2 Limette

    Und so geht’s (mit Glacemaschine):

    1. Das Fruchtfleisch der Avocados in eine Küchenmaschine geben und mit dem Agavendicksaft vermengen, bis eine feinpürierte Masse entsteht.

    2.  Limettensaft, Kokosmilch und eine Prise Salz hinzugeben und in die Avocadomasse einrühren.

    3. Die Avocadocreme schliesslich in die Glacemaschine geben, entspannt zurücklehnen und etwa eine Stunde gefrieren lassen.

    Probieren Sie noch viele weitere spannende Glace-Kreationen aus und lassen Sie sich den Sommer so richtig schmecken!

    Bild 1: StockFood / Samantha Linsell

    Einen Moment noch!

    Sie haben noch Produkte in Ihrem Warenkorb!

    Greifen Sie jetzt zu und sichern Sie sich den besten Preis!

    Noch nicht das passende gefunden?

    Noch nicht das Passende gefunden?

    Zusätzlich empfehlen wir Ihnen gerne diese Produkte.