Herbst-Trend 2018: Brit Chic

    Die perfekte Mischung aus kühler Strenge und eleganter Verspieltheit – das ist der Brit-Chic, mit dem Sie stilvoll in den Herbst starten können. Wir zeigen Ihnen, was den angesagten Style ausmacht und welche Fashion-Pieces in Ihrer Garderobe nicht fehlen dürfen. 


    When Military meets Fashion    

    Ein echtes Fashion Statement setzen Sie mit einem Blazer oder Mantel im Military-Style. Die trendige Jacke nimmt den kastigen Schnitt und das robuste Material britischer Uniformen auf. Die leichte Taillierung verleiht dann jedoch wieder einen femininen Touch. Mehrreihige Knopfleisten, ein breites Revers oder auch ein kleiner Stehkragen spielen mit dem strengen Look und sorgen für Abwechslung in Ihrem Kleiderkasten.  

    Hello Patterns  

    Kein brit-inspiriertes Outfit ohne Karos! Ganz dem englischen Understatement entsprechend kommt das ikonische Muster in gedeckten Farben daher: dunkelblau, anthrazit und schwarz sind die schlichte, aber stilsichere Wahl. Sehr beliebt auf Blusen, Röcken und Blazern ist das klassische Hahnentritt-Muster und auch der schottische Tartan darf sich sehen lassen.  


    British Essential: The Camel Coat  

    Kalte Herbsttage? Immer her damit! Mit einem kuschelig warmen Wintermantel macht Ihnen nasskaltes Wetter bald gar nichts mehr aus. Die Briten müssen’s ja wissen. Die Camel Coats überzeugen im Trench-Style oder verzaubern uns mit einem übergrossen Reverskragen. Der Bindegürtel in der Taille verleiht Ihnen trotz warmer Wollfütterung eine schlanke Silhouette.

    Chelsea Boot-Love

    Dieser Boot aus hochwertigem Leder ist der Schuh der Stunde. Vielseitig und stilsicher kombinieren Sie den Allrounder lässig zur Jeans, zum Kleid oder zum knielangen Rock. Der Trend-Schuh kommt in allen Farben, die die herbstliche Farbpalette zu bieten hat: Beige, Cognac, Taupe – die Auswahl ist gross. Der coole Stiefel verleiht jedem Look das gewisse Etwas und trotzt dabei gekonnt allen Schlechtwetterlagen. Der Brit-Chic ist die perfekte Wahl, um aus Ihrem Herbst-Outfits etwas ganz Besonderes zu machen. Isn’t it?