Schöne Tradition: Heiraten im Hochzeitsdirndl

    Bräuche und Traditionen gehören zum schönsten Tag des Lebens dazu! Zum Beginn der Hochzeitssaison stellen wir Ihnen Schweizer Hochzeitsbräuche vor und zeigen Ihnen festliche Trachten für den schönsten aller Anlässe.  

    Schöne Traditionen

    Traditionen haben sich über Jahrhunderte hinweg etabliert und sind bei vielen Feiern und Festlichkeiten nicht mehr wegzudenken. Eine Hochzeit ist ein ganz besonderer Anlass, um Bräuche zu zelebrieren, die die Verbundenheit des Paares ausdrücken und ihm für den gemeinsamen Lebensweg Wünsche für Gesundheit, Glück und Wohlstand mitgeben.  

    Eheringe

    Das zentrale Symbol für die nicht endende Liebe ist der Ring. Das gegenseitige Anstecken der Eheringe ist das Highlight einer jeden Hochzeit und rührt die Anwesenden nicht selten zu Tränen. Anders als in Österreich oder Deutschland tragen wir Schweizer die Ringe jedoch an der linken Hand – und damit näher am Herzen. So romantisch!  


    Glücksregen

    Nach der Trauung werden die Frischvermählten von ihren Gästen empfangen. Freunde und Familie stehen Spalier und bilden damit ein erstes „Hindernis“, welches Mann und Frau gemeinsam überwinden müssen. Oft wird währenddessen Reis geworfen, Symbol für einen reichen Kindersegen, für das sich das Brautpaar sogleich revanchiert. Es wirft süsse Bonbons, sogenannte Feuersteine, in die Menge und erfreut damit vor allem die kleinen Gäste.  

    Baumstamm sägen

    Das Baumstammsägen gehört zu einer Hochzeitsfeier einfach dazu. Eine schweisstreibende Angelegenheit, die sich zur Belustigung der Gäste oft dadurch erschwert, dass dem Brautpaar eine stumpfe Säge gegeben wird. Bei diesem Brauch geht es um das frisch vermählte Paar als Team: Kann es diese Aufgabe gemeinsam meistern, steht einer glücklichen Ehe nichts im Wege.

    Hochzeit in Tracht

    Wer seine Hochzeit richtig Schweizerisch feiern möchte, heiratet in Hochzeitsdirndl und Trachtenanzug – eine tolle Möglichkeit, Tradition und Moderne zu verbinden. Egal ob klassisch weiss, cremefarben oder in einem Pastellton: Bei der Wahl des Brautdirndls ist absolut erlaubt, was gefällt. Abgerundet wird das festliche Outfit durch eine romantische Flechtfrisur. Statt eines Schleiers schmückt das Haar ein Blumenkranz, der farblich auf die Blüten des Brautstrausses abgestimmt ist. Lassen Sie sich für Ihre traditionelle Hochzeit in unserem Dirndlshop inspirieren.  Und für die Hochzeitsgäste haben wir natürlich auch eine große Auswahl festlicher Mode

    Bild 1: fotolia/Halfpoint; Bild 2: fotolia/fotoak80

    Einen Moment noch!

    Sie haben noch Produkte in Ihrem Warenkorb!

    Greifen Sie jetzt zu und sichern Sie sich den besten Preis!

    Noch nicht das passende gefunden?

    Noch nicht das Passende gefunden?

    Zusätzlich empfehlen wir Ihnen gerne diese Produkte.