Zum Fürchten gut - schaurige Halloween Snacks für Gross und Klein!

    Liv von foodwerk.ch präsentiert kinderleichte Rezeptideen für Halloween Snacks, die auf keiner gruseligen Halloween Party fehlen dürfen. Egal ob deftig oder gesund, hier wird jeder Halloween Fan fündig.

    Schon bald ist es wieder soweit. Halloween steht vor der Türe und wir haben euch heute einen gruseligen und doch kinderfreundlichen Halloween Snack mitgebracht. Und Liv (10 Jahre alt) hat auch noch einen Tipp wie ihr noch etwas Gesundes auf das Halloween Buffet zaubern könnt.

    Nun aber der Reihe nach. Wusstet ihr, dass Halloween eigentlich aus dem katholischen Irland stammt? Die irischen Einwanderer den USA pflegten ihre Brauchtümer des "All Hallows Eve" damit die Heimat nicht vergessen geht. Und über die Jahrzehnte wurden diese Bräuche ausgebaut. Seit den 1990 Jahren schwappen die US amerikanische Bräuche auch nach Europa, wo sie immer mehr Anhänger finden. Das gruselige Fest bietet viele Möglichkeiten sich kreativ auszutoben. Sei es bei der Dekoration, dem Verkleiden oder eben nicht zu vergessen einem liebevollen gestalteten Halloween Buffet mit schaurig gruseligem Halloween Snack.

    Zugegeben, wir möchten nicht dass Liv von Türe zu Türe zieht und nach Süssem oder Saurem fragt. Was wir ihr dafür anbieten ist, dass sie in geschütztem Rahmen mit ihren Freunden Halloween bei uns Zuhause oder in der Pfadi (Pfadfindern)  feiern darf. Und da dazu gehören schaurige Halloween Snacks. Einen Mumien Halloween Snack und eine gesunde Inspiration von Liv verraten wir Euch heute. Diese Halloween Snacks sind nämlich erstaunlich schnell zubereitet, und Fingerfood eignet sich hervorragend für einen leckeren Grusel-Spass.

    Zutaten für den Mumien Halloween Snack 

    ca. 12-14 Stück

    2 Stk. rechteckige Blätterteige ausgerollt
    200 g Schinken
    200 g Frischkäse natur oder mit Kräutern
    100 g Reibkäse nach Wahl
    1 Bund Schnittlauch
    1 Ei
    Ca. 28 Zuckeraugen
    STONELINE® Schneidbrett - Set
    bloomix Thermoglas für Speisen, 4er Set, »Flatbowl Grande«
    MASTRAD Schüssel - Set, 3 - teilig, Edelstahl

    Halloween Snack: Die gruselige Mumien sind kinderleicht zubereitet

    Den Schinken klein schneiden und zusammen mit dem Reibkäse dem Schnittlauch und dem Frischkäse vermengen. Die Zutaten sind genug salzig, so dass ihr keine weiteren Gewürze mehr braucht. Den Blätterteig in die gewünschte Rechteck-Grösse zuschneiden. Die Füllung auf ca. 14 Stücke verteilen. Aus dem restlichen Teig dünne Streifen schneiden. Die Rechtecke welche Füllung drauf haben mit Eiweiss rundum bepinseln. Die dünnen Streifen dann wie einen "Verband" über die Füllung legen und am Rand etwas festdrücken.  

    Es spielt nicht so eine Rolle ob dies ganz genau ist. Falls es noch irgendwo übersteht mit Hilfe eines Teigrades den Überschuss abschneiden. Das Ei verquirlen und die Mumien damit bestreichen. Die Mumien nun bei 180 Grad Umluft ca. 17 Minuten goldgelb backen. Leicht auskühlen lassen und sobald sie nur noch lauwarm sind, die Zuckeraugen darauf legen. Fertig ist der schaurig leckere Halloween Snack in Mumien Form.

    Kissenhülle, »Pumpkin/Kürbis«, my home
    WILD REPUBLIC® Kuscheltier, »Cuddlekins Braune Fledermaus, 30 cm«
    WILD REPUBLIC® Kuscheltier, »Cuddlekins Vogelspinne, 30 cm«

    Damit auf diesem Gruselbuffet nicht nur ungesunde Sachen stehen zeigen wir euch hier noch Livs Idee mit der Gemüsedip-Skelet-Katze. Viele Kinder verschmähen gekochtes Gemüse, doch bei rohem greifen sie gerne zu. Wenn dann das Gemüse noch so gruselig und lustig daher kommt, steht dem gesunden Snack Plausch nichts mehr im Wege. Die Gemüse könnt ihr natürlich beliebig austauschen. Peperoni (Paprika) eignet sich jedoch hervorragend für die Rippen der Katze. Als Kopf für die Katze haben wir eine kleine Schale genommen in dem wir einen leckeren Kräuter Sauerrahmdip serviert haben.

    Bei diesen Snacks können die Kinder schon beim Zubereiten helfen. So macht feiern und snacken gleich doppelt Spass.

    Nun wünschen wir euch einen schaurig gruseligen Halloween und grüssen euch ganz herzlich!

    Zum Blog von foodwerk.ch

    Bild 1-6.: foodwerk.ch / Caro &Tobi Thaler // Bild 7: foodwerk.ch / Tina Sturzenegger

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren


    Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?
    Noch nicht das Passende gefunden?
    Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.