Gute Nacht! Feng Shui im Schlafzimmer

    Im Feng Shui – der chinesischen Harmonielehre – liegt das Augenmerk auf dem Wohl von Geist und Seele. Besonders das Schlafzimmer ist ein Ort der Ruhe, an dem wir den Alltag hinter uns lassen und Erholung finden. Ziel ist es, die unsichtbare Lebensenergie, das Qi, in Bewegung zu halten. Wir zeigen Ihnen, welche Grundprinzipien Sie bei der Einrichtung nach der fernöstlichen Lehre beachten sollten, um aus Ihrem Schlafraum einen Schlaftraum zu machen.    

    Das Bett

    Für eine erholsame Nachtruhe steht das Bett mit dem Kopfende an einer soliden Wand. Das gibt Ihnen ein Gefühl von Geborgenheit und Schutz. Das Bett sollte sich nie direkt zwischen zwei Fenstern oder zwischen Tür und Fenster befinden. Hier entsteht ein regelrechter Qi–Durchzug. Können Sie das Bett nicht anders stellen, helfen runde Teppiche und zarte Vorhänge dabei, das Qi zu bündeln.  

    Ablenkung vermeiden

    Je puristischer der Einrichtungsstil, desto besser. Bügelbrett, Staubsauger & Co finden ganz bestimmt woanders einen Platz. Verzichten Sie auch auf einen Fernseher, den Laptop im Bett oder gar einen kleinen Arbeitsbereich. Im Schlafzimmer sollte Sie nichts an noch zu erledigende Dinge oder an die Arbeit erinnern. Hier dürfen die Gedanken des Alltags einmal Pause machen.  

    Stauraum

    Auch hier gilt: Aus den Augen, aus dem Sinn. Setzen Sie auf geschlossene Schränke, hinter denen Sie Ihre Kleidung ordentlich verstauen können. Aufeinander abgestimmte Möbel in schlichter Optik erschaffen ein harmonisches Gesamtbild. Zwei Nachtkästchen auf beiden Seiten des Bettes sorgen für Symmetrie. Diese Dualität kommt energetisch auch der Partnerschaft zugute.  

    Farben und Licht

    Sanfte Erdtöne und helle Farbnuancen an den Wänden schaffen optisch Weite und helfen Ihnen dabei, den Kopf frei zu bekommen. Ein knalliges Rot oder ein grelles Grün sind aktivierende Farben und für einen Ort der Entspannung ungeeignet. Statt einer hellen Deckenbeleuchtung eignen sich mehrere kleine Lichtquellen, um für Intimität und Gemütlichkeit zu sorgen.

    Materialien

    Textilien aus Naturmaterialien haben einen sehr positiven Einfluss auf das Qi. Weiche Decken und Kissen unterstützen eine behagliche Atmosphäre, in der Sie sich wohlfühlen können. In keinem anderen Raum verbringen wir so viel Zeit wie im Schlafgemach. Verwandeln Sie Ihr Schlafzimmer in eine Wohlfühloase und geniessen Sie herrlich ruhige Nächte.  

    Bild:  © living4media / Marder, Holly

    Einen Moment noch!

    Sie haben noch Produkte in Ihrem Warenkorb!

    Greifen Sie jetzt zu und sichern Sie sich den besten Preis!

    Noch nicht das passende gefunden?

    Noch nicht das Passende gefunden?

    Zusätzlich empfehlen wir Ihnen gerne diese Produkte.