DIY Makramé-Blumenampel

    Es ist nie zu früh, um sich auf den Frühling zu freuen. Bis es soweit ist, dauert es zwar noch ein bisschen, wir stimmen uns aber schonmal mit einer selbstgemachten Makramé-Blumenampel ein. Es ist nichts Neues: Grünpflanzen verbessern das Raumklima und wirken beruhigend. Wenn die Fensterbänke mal wieder vollgestellt sind, lassen wir die Frühlingsboten einfach von der Decke hängen. Das passt auch hervorragend zum angesagten Boho-Trend, für den wir einige tolle Wohn-Accessoires in unserem Shop haben.

    Sie brauchen:

    8 Schnüre à 1,20 Meter (je nach Belieben Jerseygarn, Paket- oder Juteschnur)
    1 Holzperle mit einem grossen Loch
    Pflanzgefäss, Durchmesser ca, 12 cm


    Und so geht’s:

    1. Legen Sie die 8 Schnüre zusammen und machen Sie an einem Ende einen Knoten. Hängen Sie die Schnüre an diesem Knoten an eine Garderobe oder eine andere Aufhängung, um dort weiterarbeiten zu können.

    2. Fassen Sie die Schnüre immer paarweise zu einem Strang zusammen und machen Sie nach ca. 50 cm (vom oberen Knoten aus gesehen) einen einfachen Schlaufenknoten. Wiederholen Sie diesen Schritt bei den anderen drei Strängen.


    3.
    Um eine Halterung für das Pflanzengefäss zu bilden, knoten Sie jetzt die jeweils nebeneinanderliegenden Schnüre ca. 7 cm unter dem vorherigen Knoten zusammen (siehe Bild). Knoten Sie danach noch einmal die ursprünglichen Schnüre zusammen, wieder im Abstand von ca. 7 cm.

    4. Machen Sie jetzt noch einen abschliessenden Knoten mit allen Schnüren und fädeln Sie die Holzperle als Abschluss auf. Schneiden Sie dann noch die übrigen Schnüre in Form – fertig ist Ihre Blumenampel.

    Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

    Da wir stets bestrebt sind, uns für Sie kontinuierlich zu verbessern, ist Ihre Meinung für uns wichtig.

    Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
    Noch nicht das Passende gefunden?
    Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.