Diese Helfer sorgen für eine kühle Wohnung

    Some like it hot! Aber wenn die Sonne hoch steht und in die Wohnung scheint, heizen sich die Räume schnell ins Unerträgliche auf. Wir haben nicht nur praktische Tipps, sondern auch konkrete Helfer, die Ihnen Abkühlung verschaffen.

    Lassen Sie die Wärme draussen

    Dunkeln Sie an besonders heissen Tagen Ihre Räume tagsüber ab. Blickdichte Vorhänge und Jalousien in hellen Farben reflektieren die Sonnenstrahlen zurück nach draussen. Die Wärme bleibt dort. Am Abend oder über Nacht können Sie die Fenster wieder öffnen und durch Querlüften frische Luft in die Wohnung lassen. So werden Sie auch angenehm kühl schlafen.

    Frische Bettwäsche

    Noch angenehmer wird die Nachtruhe in der richtigen Bettwäsche. Wählen Sie für den Sommer einen Bettbezug aus hochwertiger Baumwolle. Das anschmiegsame Material ist besonders atmungsaktiv und ermöglicht eine gute Luftzirkulation.

    Saubere Luft

    Gerade in den Sommermonaten haben Allergiker mit umherfliegenden Gräserpollen zu kämpfen. Ein Luftwäscher kann da eine echte Erleichterung bieten. Er befreit die Luft von den belastenden Partikeln und erzeugt damit ein angenehmes Raumklima.  

    Smarter Ventilator

    Ventilatoren kühlen zwar nicht aktiv, schenken uns aber eine frische Brise, wenn die Luft zu stehen scheint. Wie genau und auf welche Stufe Sie Ihren Ventilator einstellen müssen, können Sie getrost dem smarten Gerät überlassen. Ein Sensor wählt automatisch den optimalen Winkel und passt die Luftgeschwindigkeit an die Raumtemperatur an. Wirklich clever!

    Bild 1: living4media/Zandecki, Lukasz // Bild 2: living4media/Bauer Syndication 

    Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

    Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
    Noch nicht das Passende gefunden?
    Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.