Auf geht's in die Skisaison 2017/18: Die besten Skigebiete der Schweiz

    Alle Jahre wieder, wenn die Skisaison beginnt, starten Schneeverrückte den "Run" in die Skigebiete. Jeder holt die Bretter aus dem Keller und auf geht's in die Berge. Wir fahren Ski oder Snowboard, carven, wedeln oder boarden die Hänge hinunter. Hauptsache, die kalte, klare Luft riecht nach Schnee und die Sonne scheint. Ein Gefühl das alle Wintersportler lieben.

    Aber wo ist der Pistenrausch in der Schweiz am schönsten? 

    Die Skigebiete der Schweiz stehen definitiv ganz oben, wenn es um Traumpanorama, beste Pistenverhältnisse und idyllische Kulissen geht. Denn wo sonst bekommt man sein leckeres Käsefondue mit Blick auf das Matterhorn serviert?  

    Die Skigebiete der Schweiz: Luxus oder uriges Winterwunderland? 

    Arosa oder Zermatt, in Graubünden oder im Wallis – viele Skigebiete der Schweiz sind absolute Schneeparadiese mit besonderem Charme. Snowboarden in Saas Fee, Skifahren im Les 4 Vallées. Langlauf in Futschellas oder Winterwandern in Films Laax – diese Skigebiete der Schweiz versprechen paradiesische Tage in den Bergen und Hüttengaudi, die ihresgleichen sucht. Doch fragt man die Prominenten, dann gehören nur die Pisten von St. Moritz zu den wichtigsten Skigebieten in der Schweiz. 

    Hier trifft sich das "Who is Who"  in exklusivem Ambiente zum Sehen und Gesehen werden – und natürlich zum Skifahren. Aber nicht allein die Promis entscheiden, welche die schönsten Skigebiete der Schweiz sind, sondern vor allem sie – die passionierten Winterurlauber. Und gerade in puncto Skiurlaub sind die Ansprüche gewachsen. Wollten wir früher nur jede Menge Pulverschnee und endlose Hänge, sollen es heute einmalige Naturerlebnisse, echte Authentizität und die typische Schweizer Gemütlichkeit sein.

    Und damit sie auf nichts verzichten müssen, bieten diese Skigebiete der Schweiz einfach alles, was es für ein perfektes Wintermärchen

    Für Wind und Wetter gerüstet mit den richtigen Skijacken und -Hosen

    Ob Sonne, Wolken oder Schnee - die Wetterlage in Skigebieten kann sich täglich mehrmals ändern. Um für die kalten Temperaturen und alle Wetterlagen gerüstet zu sein, ist die passende Bekleidung nicht mehr weg zu denken! 


    Herrlicher Skitag in Flims
    Herrlicher Skitag in Flims

    Wärmende Kleidung für den perfekten Skitag

    Für die mittlere Schicht der Skiausrüstung sind Skipullover etwa aus Fleece empfehlenswert. Ein Material, das durch hohe Wärmeisolation und geringes Eigengewicht punktet. Weht der Wind richtig eisig, lässt sich die Kälte durch zusätzliche Kleidungsstücke wie etwa Thermo-Kapuzenpullis abwehren und die Fahrt im Sessellift gestaltet sich deutlich entspannter. Jack Wolfskin oder Killtec gehören beispielsweise zu den bekannten Markenherstellern für diesen Teil der Skiausrüstung.


    Erst das Drunter, dann das Drüber - die richtigen Skijacken und -Hosen

    Geht es um Skijacken bei der eigenen Skiausrüstung, stehen generell zwei Varianten zur Verfügung: Hardshell- und Softshell-Jacken mit ihren jeweils unterschiedlichen Eigenschaften.

    1. Skivergnügen in Zermatt 2. Trendige Icepeak Skijacke für Damen

    Für jedes Wetter gerüstet

    Im Idealfall befinden sich beide im Gepäck, damit sind sie für alle möglichen Wetterlagen gerüstet. Weht etwa der Bergwind die Schneeflocken massiv über die Piste, sind Hardshell-Jacken aufgrund ihrer lang anhaltenden Wasserfestigkeit die richtige Wahl bei der Ausrüstung – oder sie entscheiden sich für die nächste Skihütte. Softshell-Jacken dagegen sind wesentlich leichter und zumeist ausreichend lang wasserdicht.

    Was hat es eigentlich mit der Wassersäule auf sich?

    Eine gute Orientierung bieten Informationen zur Wassersäule, die in Millimeter angegeben wird: je höher desto besser. Wert ab 5.000 mm aufwärts sind typisch für moderne Outdoor Textilien. gleiche Qualitätskriterien gelten für Skihosen, sofern die Wahl einen kompletten Skianzug fällt.


    Apres-Ski oder gemütlicher Ausklang in den Schweizer Skigebieten

    Bleibt am Ende des Tages noch das Après-Ski-Erlebnis oder eine gemütliche Runde auf einer Hütte. Direkt vom Berg in die nächste Lieblingsbar, um es sich nach einem hoffentlich sonnendurchfluteten Tag gut gehen zu lassen: bei coolen Rhythmen und einem leckeren Getränk. Genau so funktioniert Skifahren.


    Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

    Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
    Noch nicht das Passende gefunden?
    Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.