Wohntrend: Cord

    Cord ist zurück! Der gerippte Stoff weckt Erinnerungen an vergangene Zeiten und feiert heute sein Comeback! Wir verraten Ihnen, wie Sie Couch, Kissen & Co. aus dem Stoff mit der besonderen Textur gekonnt in Szene setzen.

    Cord Revival

    Ende des 18. Jahrhunderts in Manchester nahm Cord seine Anfänge als Material für die Kleidung der Arbeiter. Warum liegt auf der Hand: Er ist robust, hält warm und ist dazu auch noch bequem. Auch heute noch schwören Dachdecker und Zimmermänner auf ihre Arbeitskleidung aus dem strapazierfähigen Material. Erst in den 70er Jahren kam der Stoff mit den breiten Längsrippen auch in der Modewelt an. Ein jeder kann sich wohl ein Kleidungsstück seiner Kindheit in Erinnerung rufen, aus grobem Cord und in den buntesten Farben. Das Cord-Revival in diesem Herbst bringt moderne Schnitte und dezentere Farben mit sich und zeigt sich besonders in Sachen Einrichtung von einer neuen Seite. 

    Kissenhüllen, Tom Tailor, »SIMPLE CORD« (1 Stück)
    Home affaire Ecksofa »King Henry« mit Federkern, in legerer Polsterung und vielen Kissen
    Home affaire Sessel »King Henry« mit legerer Polsterung, Federkern und losen Zierkissen

    Wer es samtig, jedoch nicht zu opulent mag, liegt mit dem Cordstoff genau richtig. Aufgrund seiner Widerstandsfähigkeit ist das Material perfekt als Sofaüberzug geeignet. Cord gilt als die ideale Alternative für das klassische Ledersofa und verleiht Ihrem Wohnkonzept einen stylischen Retro-Look. Der Megasessel im lavendelfarbenen Samtcord lädt zum Hinsetzen und so schnell nicht wieder aufstehen ein. Auch das Bigsofa und der passende Hocker bilden eine kuschelige Wohnlandschaft mit maximalem Wohlfühlfaktor. Die Sofariesen setzen ein echtes Statement und sind ausser Frage ein Highlight in jeder Wohnung. Kombinieren Sie sie deshalb mit dezentem Mobiliar, wie einem Beistelltisch mit filigranen Hairpin-Legs oder leichten Rattanmöbeln. Das Zusammenspiel mit den zarten Wohnaccessoires lässt die Cordcouches am besten zur Geltung kommen, ohne sie zu wuchtig wirken zu lassen. 

    Sie möchten mit dem Trend erstmal im Kleinen beginnen? Dann starten Sie mit vereinzelten Kissen auf dem Bett oder Sofa. Tasten Sie sich im wahrsten Sinne langsam heran und verlieben Sie sich neu in die samtig weiche Struktur des Kuschel-Stoffs. 

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren


    Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

    Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
    Noch nicht das Passende gefunden?
    Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.