Packliste für Australien

Ferien in Australien

Sie wollen das andere Ende der Welt entdecken? Auf geht’s nach Down Under! Australien hat für jeden Schweizer das Passende zu bieten: Da wäre z.B. die dichtbesiedelte Ostküste mit abwechslungsreichen Attraktionen, die uralten Regenwälder im tropischen Norden, einsame Traumstrände an der Westküste, das Outback im Landesinneren und die Berge im Süden des Landes.


Packliste für Australien

Was Sie auf Ihrer Reise nach Down Under mitnehmen sollten, hängt natürlich davon ab, wie lange Sie in Australien bleiben wollen. 3 Wochen, 3 Monate oder sogar länger? In Ihren Koffer/Rucksack gehören auf jeden Fall:

  • Duschgel, Shampoo (in kleinen Reisegrössen)
  • Deo, Parfum
  • Bodylotion, Gesichtscreme
  • Zahnbürste, Zahncreme, Zahnputzbecher
  • Kosmetika
  • Hygieneartikel
  • Haarbürste, Kamm
  • Nagelschere, Nagelpfeile, Pinzette
  • Brille/Kontaktlinsenzubehör
  • Reiseapotheke (persönliche Medikamente, Schmerzmittel, Pflaster etc.)
  • Rasierzeug
  • Mückenschutz, Sonnenschutz, Lippenschutz
  • Taschentücher, Wattestäbchen, Feuchttücher
  • Handtuch, Waschlappen
  • Reiseunterlagen (Flugtickets, Reservierungsbestätigungen etc.)
  • Identitätskarte/Schweizerpass
  • Führerausweis/Internationaler Führerschein
  • Wasserdichte Dokumentenhülle
  • Nachweis über Auslandskrankenversicherung
  • Nachweis über Reiserücktrittsversicherung
  • Impfbüchlein
  • Bargeld
  • Kreditkarte/ec-Karte

Unser Tipp

Am besten von allen wichtigen Unterlagen Kopien anfertigen und an die eigene E-Mail-Adresse senden.

Unser Tipp

Steckdosenleiste einpacken, damit mehrere Geräte gleichzeitig aufgeladen werden können

Unser Tipp

Wasserdichte Hüllen für Kamera, Handy etc. mitnehmen.

Unser Tipp

Wer z.B. am Great Barrier Reef tauchen möchte, sollte unbedingt eine wasserdichte Kamera dabeihaben.

  • Schreibmaterial
  • Notizbuch, Adressbuch
  • Reisetagebuch
  • Moskitonetz
  • Reiseführer/Wörterbuch
  • Brustbeutel/Geldgürtel
  • Tagesrucksack, Gürteltasche
  • Regenhülle für den Rucksack
  • Vorhängeschloss

Unser Tipp

Für Touren ins Outback immer genug Trinkwasser dabeihaben.

  • Visum (alle Reisenden, die bis zu 90 Tage in Australien bleiben wollen, benötigen ein elektronisches Visum, das vor Reisebeginn online beantragt werden muss)
  • Impfungen auffrischen (am besten die aktuellen Empfehlungen einsehen)
  • Die Einfuhr von vielen Lebensmitteln, Pflanzen- und Tierprodukten ist verboten
  • Die Ausfuhr von Aboriginal-Kunstgegenständen ist verboten
1
2
3
4

Unsere Must-haves für Sie


1. Sportblusen

Jetzt shoppen

2. Bandeau-Bikinis

Jetzt shoppen


3. Jeans

Jetzt shoppen

4. Fleecejacken

Jetzt shoppen

Unsere Must-haves für Ihn


1. Sporthemden

Jetzt shoppen

2. Badeshorts

Jetzt shoppen


3. Sneakers

Jetzt shoppen

1
2
3

Unsere Australien-Experten

Oliver Zwahlen

Reiseblogger und Journalist auf WeltReiseForum.com

Erfahren Sie mehr

Felicia Hargarten

Reisebloggerin auf Travelicia.de

Erfahren Sie mehr

Fakten über Australien

Australien ist der heisseste, flachste, unfruchtbarste und – gleich nach der Antarktis – auch der trockenste aller Kontinente. Zudem beheimatet das Land das grösste Lebewesen der Welt: das Great Barrier Reef. Und auch der berühmteste Monolith, der Uluru (Ayers Rock) befindet sich in Australien. Weitere interessante Fakten:

  • Australien gilt als giftigster Kontinent der Welt: Gefahr geht nicht nur von Spinnen, Schlangen und Quallen aus, sondern auch von harmlos aussehenden Pflanzen
  • Das Land bietet eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt: Mehr als 80% aller Pflanzen und Tiere in Australien existieren nur dort
  • Australien ist eines der am dünnsten besiedelten Länder der Erde: Ca. 23 Millionen Menschen leben hier, über 90% von ihnen in Städten. Die Bevölkerungsdichte beträgt 3,1 Bewohner pro km² (In der Schweiz liegt sie bei 201 Einwohnern pro km²)

Für wen ist Australien das richtige Reiseziel?

„Australien ist sehr vielseitig. Im Norden traf ich vor allem Rentner, die die Abgeschiedenheit im Outback liebten. Es ist aber auch ein ideales Ziel für alle, die das Abenteuer in der Natur suchen.“

– Oliver Zwahlen, Reiseblogger und Journalist auf WeltReiseForum.com

Was war Dein absolutes Highlight?

„Die tollste Zeit hatte ich am Cape Tribulation in Queensland in Australien. Es liegt einige Stunden nördlich von Cairns und gehört zum Weltkulturerbe. Dieser Ort ist einfach magisch. Ich liebe Wasser, Dschungel und tropische Temperaturen.

Am “Cape Trib” trifft das Great Barrier Reef auf den australischen Regenwald. Die Landschaft ist ein Muss für jeden Naturliebhaber: Du kannst unter Wasserfällen baden, Krokodile beobachten, mit einer Zip Line über den Regenwald flitzen oder beim Schnorcheln blaue Seesterne entdecken. Das Great Barrier Reef ist natürlich auch ein fantastisches Tauchgebiet. Es gibt dort süsse kleine Unterkünfte, in denen du dich einfach pudelwohl fühlst.“

– Felicia Hargarten, Reisebloggerin auf Travelicia.de

Die beliebtesten Städte Australiens

Nicht nur Naturliebhaber kommen in Australien auf ihre Kosten. Auch für reisebegeisterte Grossstadtfans gibt es in Down Under viel zu entdecken. Zu den beliebtesten Städten zählen Sydney, Melbourne, Brisbane, Adelaide, Perth, Alice Springs, Darwin und natürlich auch die australische Hauptstadt Canberra.

Wie kann man unterwegs Geld sparen?

„Als Selbstversorger durch Australien zu reisen ist erstaunlich günstig. Da man im Auto übernachtet und selber kocht, ist eigentlich die Automiete der grösste Ausgabenblock. Bei den hohen Kosten für die Anreise kann eine Australienreise aber nie ein Schnäppchen sein.

Wer ein allzu knappes Budget hat, dem empfehle ich, eher in der Nähe zu bleiben oder ein günstigeres Reiseziel auszusuchen. Ein Urlaub soll für viele ja die schönste Zeit des Lebens sein. Wenn ich jeden Rappen umdrehen muss, dann wird das nicht gelingen.“

– Oliver Zwahlen, Reiseblogger und Journalist auf WeltReiseForum.com

Unser Tipp für Autofahrer

Wer Australien mit dem Auto erkunden will, sollte einiges beachten. Zunächst einmal das Wichtigste:

In Australien herrscht Linksverkehr. Vorsicht ist besonders an Kreuzungen und Kreisverkehren geboten. Fahren Sie nie in der Dämmerung oder bei Nacht, oder Sie riskieren einen Zusammenstoss mit einem Känguru. Nähert sich Ihnen ein bis zu 50 m langer Road Train sollten Sie lieber links ranfahren und warten, bis sich die Staubwolke gelegt hat.


Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.